Alle Kategorien
Suche

500 g - wie viel Liter waren das noch mal ? Merktricks für die Umrechnungstabelle

Liter ist eine Volumenangabe und gewichtsunabhängig. Aus diesem Grund hängt das Umrechnungsverhältnis von Gramm in Liter in erster Linie vom spezifischen Gewicht des jeweiligen Gutes ab. So ist Kakao leichter als Salz, was zur Folge hat, dass 670g Kakao etwa einem Liter Volumen entspricht, bei Salz sind dies hingegen 1250g. Eine 1:1-Umrechnung ist bei Wasser und Zucker grundsätzlich gegeben.

Das Gewicht einer Flüssigkeit ist entscheidend.
Das Gewicht einer Flüssigkeit ist entscheidend.

Was Sie benötigen:

  • Messbecher
  • Waage
  • Zutat

500 g - Liter? Gibt es eine Umrechnungsregel?

  • Diese Frage kann ganz einfach mit Nein beantwortet werden. Eine klare Umrechnungsregel gibt es nicht.
  • Die Erklärung hierfür ist sehr einfach. Die Maßeinheit Liter gibt ein Volumen an. Für die Volumenberechung spielt das Gewicht einer Flüssigkeit oder eines Gegenstandes zunächst keine Rolle. Es werden ausschließlich die räumlichen Ausmaße erfasst.
  • Um das Gewicht eines Gegenstandes zu bestimmen, wird dessen Masse gemessen. Diese ergibt sich aus der Dichte der Molekularstruktur, ein weiterer Faktor bei der Gewichtsbemessung ist die Gravitation. Die Werte zusammengenommen ergeben dann das spezifische Gewicht eines Gegenstandes.
  • Für den Hausgebrauch können Sie sich sehr einfach behelfen. Nehmen Sie die Substanz, die Sie messen möchten, und füllen Sie sie in einen Messbecher, bis die gewünschte Füllmenge erreicht ist. Sie werden überrascht sein, wie unterschiedlich schwer die verwendeten Substanzen sind.
  • 500 g - Liter? Als kleine Richtschnur für die Backküche hier ein paar kleine Beispiele. Die nachfolgend angeführten Produkte entsprechen mit diesem Gewicht einem Liter Volumen.

    670g Kakao, 715g Mehl, 850g Grieß, 880g Reis, 1000g Wasser, 1020g Zucker, 1250g Salz.
    Es bleibt festzustellen, dass lediglich bei Wasser ein echtes 1:1-Verhältnis hergestellt werden kann. Bei Zucker stimmt es beinahe.

Umrechnung 0,5 Liter - 500 g

  • Dies wirft jetzt die Frage auf, ob die Umrechnung des Flüssigkeitsvolumens in Gramm eine 1:1-Umrechnung zulässt (1000ml entsprechen 1000g). Diese Frage kann aus der Küchensicht bejaht werden.
  • Selbstverständlich hat auch jede Flüssigkeit ihr eigenes spezifisches Gewicht, doch bei den Flüssigkeiten, die in der Küche Verwendung finden, wie Wasser, Milch, Sahne, Fruchtsaft, Öl, sind die Gewichtsunterschiede so gering, dass sie vernachlässigt werden können.
  • Während Sie also bei den haushaltsüblichen Flüssigkeiten durchaus eine direkte 1:1-Umrechnung von Liter in kg vornehmen können, ist dies bei festen Stoffen nur bei Zucker möglich. Bei allen anderen Zutaten bietet es sich an, diese in einem Messbecher abzumessen, denn die Frage 500 g - Liter? lässt sich leider nicht pauschal beantworten.
Teilen: