Alle Kategorien
Suche

Laptop verschicken mit der Post

Laptop verschicken mit der Post1:59
Video von Benjamin Elting1:59

Den Laptop mit der Post zu verschicken, erscheint zunächst riskant. Doch wenn Sie Ihr Paket sicher verpacken und die richtige Versandmethode wählen, kann Ihrem Laptop nichts passieren.

Was Sie benötigen:

  • fester Pappkarton, etwas größer als der Laptop
  • Polstermaterial wie Zeitungspapier, Schaumstoff o. ä.
  • Paketklebeband
  • dicker Filzstift

Den Laptop gut verpacken

  1. Überprüfen Sie, ob der Pappkarton, in dem Sie den Laptop mit der Post verschicken wollen, stabil ist und keine Risse oder Löcher aufweist. Falls doch, nehmen Sie einen anderen Karton.
  2. Öffnen Sie den Pappkarton von oben. Die Oberseite ist dabei die breiteste Seite, damit der Laptop zum Verschicken mit der richtigen Seite nach oben hineingelegt werden kann.
  3. Nehmen Sie einzelne Zeitungspapierseiten und zerknüllen sie grob, sodass gutes Polstermaterial entsteht. Wenn Sie das Papier zu fest drücken, kann es keine Stöße mehr auffangen. Etwas Luft sollte deshalb dazwischen passen.
  4. Legen Sie die Unterseite und die Seitenwände des Kartons mit Schaumstoff aus und legen dann Ihr selbst gemachtes Polstermaterial nach unten in den Karton. Achten Sie darauf, dass die Polsterschicht schön dick ist. Sie können auch anderes Polstermaterial wie Luftpolsterfolien oder Verpackungschips benutzen. Achten Sie bei den Chips aber darauf, dass sie eng genug liegen, damit der Laptop sich nicht durch den Transport hin und her bewegen kann.
  5. Legen Sie nun Ihren Laptop in den Karton. Drücken Sie ihn ein wenig in das Polstermaterial, um einen sicheren Halt zu gewährleisten. Außerdem überprüfen Sie so gleichzeitig, ob Sie genügend Polster hineingelegt haben.
  6. Befüllen Sie das Paket vor dem Verschicken bis oben hin mit Polstermaterial. Beim Schließen des Kartons darf ruhig etwas Druck ausgeübt werden müssen.
  7. Schließen Sie den Deckel mit der Hand und machen den Wackeltest: Schütteln Sie das Paket vorsichtig hin und her. Wenn sich nichts bewegt, ist Ihr Laptop sicher verpackt. Wenn doch, legen Sie noch etwas mehr Polstermaterial dazu, bis der Laptop schüttelfest im Paket sitzt.

Das Paket mit der Post verschicken

  • Verkleben Sie die Öffnungen des Paketes vor dem Verschicken mit viel Paketklebeband.
  • Schreiben Sie mit dem Filzstift auf mehrere Seiten des Paketes "zerbrechlich" oder kleben spezielle Aufkleber für zerbrechliche Gegenstände auf.

Verschicken Sie Ihren Laptop immer mit dem Postpaket. Das Paket ist im Gegensatz zum Päckchen oder Maxibrief bis zu einem Wert von mehreren Hundert Euro versichert. Sollte Ihr Laptop also nicht ankommen, können Sie ihn bei der Post reklamieren.

Verwandte Artikel