Alle Kategorien
Suche

DHL-Päckchen-Maße - das sollten Sie beachten

Beim Versenden von Päckchen mit DHL sollten Sie die Maße beachten, um unnötige Mehrkosten zu vermeiden. Hierbei wird zwischen dem nationalen und internationalen Versand unterschieden.

Achten Sie bei Päckchen auf die Maße.
Achten Sie bei Päckchen auf die Maße.

Ein Päckchen mit DHL zu versenden, ist günstiger als ein Paket. Allerdings gelten hierfür Maximalgrößen und es dürfen bestimmte Maße und Gewichte nicht überschritten werden.

Maße von nationalen Päckchen

  • Um ein kostengünstigeres Päckchen mit DHL zu versenden, sollten Sie vor allem auf die Größe achten. Das kleinste Päckchen sollte mindestens 15 Zentimeter lang, 11 Zentimeter breit und einen Zentimeter hoch sein.
  • Überschreitet Ihre Verpackung die Höchstmaße von 60 Zentimeter Länge, 15 Zentimetern Breite und 30 Zentimetern Höhe, so können Sie diese nicht mehr als Päckchen verschicken.
  • Ein weiterer Faktor ist das Gewicht. Das Päckchen sollte ein Gewicht von maximal zwei Kilogramm im nationalen Versand nicht überschreiten. Dies gilt auch, wenn die vorgegebenen Größen eingehalten wurden.

DHL international versenden

  • Der Unterschied bei den Maßen eines international zu verschickenden Päckchen über DHL ist die Maximalgröße von insgesamt 90 Zentimetern. Hier müssen Sie also die Länge, Breite und Höhe der Verpackung addieren.
  • Außerdem gilt: Es darf keine Seite länger als 60 Zentimeter sein, da sonst der Transport als Päckchen nicht erfolgen kann. Das Maximalgewicht von 2 Kilogramm gilt es auch hier zu beachten.
  • Überschreitet Ihre gewählte Verpackung diese Maße, so können Sie die Sendung als Paket per DHL verschicken. Hier haben Sie zudem den Vorteil, dass dieses sowohl versichert als auch per Sendungsverfolgung über die Sendungsnummer überwacht werden kann.
  • Dieser Service ist beim Versand von Päckchen nicht möglich. Wenn Sie also hochwertige Ware verschicken möchten und sicher sein wollen, dass diese auch ankommt, empfiehlt sich der Versand als Paket.
Teilen: