Alle ThemenSuche
powered by

Lärmschutz für die Wohnung - so funktioniert's

Ein ausreichender Lärmschutz für die Wohnung lässt sich relativ leicht realisieren. Die Kosten für derartige Maßnahmen halten sich in Grenzen.

Weiterlesen

Ein ausreichender Lärmschutz erhöht die Lebensqualität
Ein ausreichender Lärmschutz erhöht die Lebensqualität

Was Sie benötigen:

  • Schalldämmplatten

Insbesondere in sehr hellhörigen Wohnungen, wie man sie häufig in älteren Wohnblocks findet, ist die Lärmbelästigung durch Nachbarn und dem Straßenverkehr eine gravierende Einschränkung der Lebensqualität. Doch auch in älteren Wohnungen lässt sich ein ausreichender Lärmschutz nachrüsten.

So erhöhen Sie den Lärmschutz für Ihre Wohnung

  • In einer Wohnung, in der es sehr viele glatte Oberflächen gibt, wird der eindringende Lärm stark reflektiert und somit der Geräuschpegel verstärkt. Deshalb sollten Sie die Decke, den Fußboden und die Wände mit Schalldämmplatten isolieren.
  • Der meiste Lärm gelangt immer durch die Decke in die Wohnung. Deshalb sollte sie auch mit einem ausreichenden Lärmschutz versehen werden. Die Decke müssten Sie dazu allerdings etwas abhängen. Geeignete Schalldämmplatten aus Gips und Zellulosefasern erhalten Sie in fast jedem Baumarkt. Die Unterseite der Decke können Sie dann mit Paneelen verkleiden.
  • Für den Lärmschutz des Fußbodens werden im Fachhandel spezielle Trittschalldämmungen angeboten. Mitunter reicht aber auch ein dicker Teppichboden aus, um den Lärm etwas zu reduzieren.
  • Für die Wände werden spezielle Lärmschutztapeten angeboten. Davon sollten Sie sich aber nicht all zu viel versprechen. Sie reduzieren den Lärm um maximal 5 %.
  • Sehr viel besser ist es, wenn Sie an den Wänden spezielle Dämmplatten montieren. Entsprechende Schalldämmplatten gibt es in diversen Stärken und Materialien. Für eine normal genutzte Wohnung reicht eine Schalldämmung von etwa 3 cm bis 5 cm Stärke aus.
  • Vor den Schalldämmplatten müssen Sie dann aber noch eine Wand aus Rigipsplatten oder ähnlichem Material ziehen. Das ist nötig, weil die Schalldämmplatten weder tapeziert noch gestrichen werden können.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Lattenrost einstellen - so schlafen Sie entspannt
Thomas Wirtz

Lattenrost einstellen - so schlafen Sie entspannt

Um gesund und entspannt schlafen zu können, spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle. Spätes Essen, stickige Luft, die falsche Matratze und falsche Einstellungen des …

Heizungsthermostat richtig wechseln
Achim Günter

Heizungsthermostat richtig wechseln

Wenn Sie nicht dazu bereit sind, hohe Handwerkerrechnungen zu zahlen oder ewig auf einen Reparaturtermin zu warten, müssen Sie anstehende 'Kleinigkeiten' wie das Auswechseln …

Wand streichen mit Streifen - so klappt´s
Mona Sudter

Wand streichen mit Streifen - so klappt's

Weiße Wände in der Wohnung wirken oft ein wenig steril – Farbe muss her! Wer sich nicht auf eine einheitliche Wandfarbe beschränken möchte, hat mit dem Streichen von …

Ähnliche Artikel

Ein Dachboden mit vielen Verstecken zieht Marder magisch an.
Dana Kaule

Marder vertreiben vom Dachboden - so geht's

Marder sind possierliche Tierchen, die man in der Natur nur selten sieht – auf dem Dachboden dagegen immer öfter. Wer einen Marder auf dem Dachboden hat, braucht sich zwar um …

Schützen Sie sich vor Lärmbelästigung.
Janet Hartung

Gesetzliche Ruhezeiten - Lärmbelästigung melden

Die Bundesregierung hat verschiedene Rechtsverordnungen gegen Lärmbelästigungen erlassen. Sämtliche Maßnahmen zur Lärmbekämpfung, darunter auch die gesetzlichen Ruhezeiten, …

Bringen Sie Altbauflair in Neubauwohnungen!
Hanno Magin

Styroporleisten richtig anbringen

Mit Styroporleisten in Stuck-Optik bringen Sie Altbauflair auch in Neubauwohnungen. Die Anbringung ist in wenigen Schritten leicht nachvollziehbar.

Nicht immer sind Renovierungsklauseln wirksam.
Boris Valdix

Mietgesetz - bei Auszug korrekt renovieren

Eine Abnutzung des Mietgegenstandes ist selten vermeidbar. Es stellt sich in dem Fall die Frage, ob und unter welchen Umständen der Mieter Schönheitsreparaturen vornehmen muss …

Kaninchen lieben einen großen Stall.
Susanne Wierschalka

Kaninchenstall für die Wohnung bauen - Anleitung

Zwergkaninchen werden gerne als Haustiere gehalten. Sie sind klein und quirlig, lassen sich gern von Hand füttern und meist streicheln. Da Kaninchen sich nur im Rudel …

Um einen Marder zu vertreiben, brauchen Sie Geduld.
Britta Berdin

Marderabwehr auf dem Dachboden - so geht's

Ein Marder hat sich auf dem Dachboden eingenistet. In den meisten Fällen ist das nicht schlimm. Wird das Tier durch laute Geräusche oder unschöne Hinterlassenschaften doch zur …

Heim-Disko - schädlicher Lärm für alle Beteiligten.
Thomas Detlef Bär

Zimmer vor Lärm schützen - so geht's

Ein unerwünschtes lautes Geräusch wird als Lärm bezeichnet. Geräusche im Zimmer oder in der Disko werden von Menschen unterschiedlich wahrgenommen. Einen stören sie weniger, …

Schon gesehen?

Lattenrost einstellen - so schlafen Sie entspannt
Thomas Wirtz

Lattenrost einstellen - so schlafen Sie entspannt

Um gesund und entspannt schlafen zu können, spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle. Spätes Essen, stickige Luft, die falsche Matratze und falsche Einstellungen des …

Wand streichen mit Streifen - so klappt´s
Mona Sudter

Wand streichen mit Streifen - so klappt's

Weiße Wände in der Wohnung wirken oft ein wenig steril – Farbe muss her! Wer sich nicht auf eine einheitliche Wandfarbe beschränken möchte, hat mit dem Streichen von …

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Mehr Themen

Ein Fernsehanschluss gehört zum Wohnungsstandard.
Volker Beeden

Vermieter und Fernsehanschluss - Hinweise

Ein Fernsehanschluss gehört zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Wohnung. Nur so kann der Mieter seinen grundrechtlich geschützten Informationsbedarf befriedigen. Verweigert der …

Herbstdekoration selber machen - kreative Ideen
Sandra Christian

Herbstdekoration selber machen - kreative Ideen

Den Herbst auch ins Haus zu holen macht Spaß und sieht gut aus. Seien Sie dabei ein wenig kreativ und machen Sie Ihre Herbstdekoration einfach mal selber. Dazu bieten sich …