Alle ThemenSuche
powered by

Kompressionsprüfung beim Motor durchführen

Sobald Sie einen Leistungsverlust spüren, ist eine Kompressionsprüfung beim Motor empfehlenswert. Oftmals verringert sich die Leistung dadurch, dass die Ventile oder die Zylinderkopfdichtung undicht sind.

Weiterlesen

Eine Kompressionsprüfung beim Motor ist sinnvoll.
Eine Kompressionsprüfung beim Motor ist sinnvoll.

Was Sie benötigen:

  • Kompressionsdruckprüfer

Durch die Reibung der beweglichen Teile im Motor entsteht im Laufe der Zeit Verschleiß. Aufgrund verschlissener Kolbenringe oder Ventile entstehen Druckverluste, die eine verminderte Leistung des Motors zur Folge haben können. Deshalb sollten Sie unbedingt eine Kompressionsprüfung beim Motor durchführen, sobald Sie einen Leistungsverlust spüren.

So führen Sie eine Kompressionsprüfung beim Motor durch

    1. Als Erstes müssen Sie die Zündkerzen herausschrauben. Es ist auch empfehlenswert, die Verteilerkappe zu demontieren, damit die Zündung komplett unterbrochen werden kann.
    2. Die Kraftstoffzufuhr sollte ebenfalls unterbrochen werden.
    3. Dann müssen Sie den Motor kurz drehen lassen, damit eventuelle Verschmutzungen in den Brennräumen ausgeblasen werden.
    4. Das Kompressionsmessgerät müssen Sie dann mit dem Konus aus Gummi gerade in die Bohrung für die Zündkerze eindrücken und festhalten. Eine zweite Person kann dann den Anlasser betätigen, damit der Motor ein paar Umdrehungen machen kann.
    5. Am Kompressionsmessgerät können Sie dann den erreichten Druck im Brennraum des Motors ablesen.
    6. Auf diese Weise führen Sie dann eine Kompressionsprüfung für alle Zylinder des Motors durch. Die angezeigten Werte sollten dabei in etwa für alle Zylinder identisch sein. Weicht der Wert bei einem Zylinder um mehr als 20 % ab, sollten Sie eine Werkstatt aufsuchen.
    7. Dort wird dann eine sogenannte Druckverlustprüfung durchgeführt. Bei dieser Prüfung wird der Motor so weit gedreht, bis beide Ventile eines Zylinders geschlossen sind. Das entspricht dann dem Arbeitstakt.
    8. Dann wird Luft mit einem hohen Druck in den Zylinder gepumpt. Nach einer gewissen Zeit wird dann überprüft, inwieweit der Druck gefallen ist. Bei einer derartigen Prüfung kann auch festgestellt werden, welches mechanische Bauteil für den Druckverlust verantwortlich ist.

    Teilen:

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

    Das Auto vorwärmen im Winter - so geht´s richtig
    Dorothea Stuber
    Auto

    Das Auto vorwärmen im Winter - so geht's richtig

    Wer im Winter in ein kaltes Auto steigt, geht einige Risiken ein. Es besteht nicht nur die Gefahr, dass das Auto nicht anspringt, viele Autofahrer sind auch zu faul, die …

    Auto einfahren - worauf Sie achten sollten
    Tobias Schmitt
    Auto

    Auto einfahren - worauf Sie achten sollten

    Ein eigenes Auto ist in der heutigen Zeit das Lieblingseigentum vieler Deutschen geworden: Ohne das Auto ist man weniger mobil und die Lebensqualität kann darunter leiden, …

    Ähnliche Artikel

    Auto springt nicht an - Ursachen
    Melina Pfeffer
    Auto

    Auto springt nicht an - Ursachen

    Sie haben einen dringenden Termin, sind sowieso schon spät dran und dann das: Ihr Auto springt nicht an. Meist gibt die Karre immer dann den Geist auf, wenn man es eilig hat. …

    Den Autokühler günstig abdichten
    Gerd Weichhaus
    Auto

    Autokühler abdichten - so funktioniert's

    Ist der Autokühler undicht, kann dies unter Umständen zu Motorschäden führen. Doch bei geringen Undichtigkeiten kann der Kühler ohne einen kostspieligen Austausch durch …

    Damit der Wasserzufluss nicht verstopft, sollte die Waschmaschine regelmäßig gewartet werden.
    Karin Rose
    Haushaltsgeräte

    Bei Waschmaschine ein Zufluss-Stop - was tun?

    Ihre Waschmaschine hat Ihnen immer treue Dienste geleistet, doch nun funktioniert das gute Stück irgendwie nicht mehr richtig? Weil der Wasserzufluss ständig stoppt oder nur …

    Klackern im Motorraum - was tun?
    Heike Stein
    Auto

    Klackern im Motorraum - was tun?

    Aus Ihrem Motorraum vernehmen Sie ein merkwürdiges Geräusch, das sich wie ein "Klackern" anhört? Dann ist es höchste Zeit, dass Sie die Geräuschquelle ausfindig machen. Denn …

    Ein Bierkistenkart mit Bauanleitung selber basteln macht Spaß.
    Christine Spranger
    Freizeit

    Bierkistenkart - eine Bauanleitung

    Jeder kann sich diesen Spaß leisten, wenn er Lust, so ein Vehikel selber zu bauen. Wenn es erst fertig ist, dann wird Sie jeder um dieses nette Fahrzeug beneiden. Es ist gar …

    Automotoren verwenden Antriebsriemen.
    Gerd Weichhaus
    Weiterbildung

    Rippenriemen - das wird darunter verstanden

    Rippenriemen, auch Keilrippenriemen genannt, sind eine Weiterentwicklung des klassischen Keilriemens, welcher dazu dient, einzelne Aggregate mit einem Antrieb zu verbinden. …

    Motorüberhitzung kann durch eigene Vorsorge vermieden werden.
    Levert Lieb
    Auto

    Motorüberhitzung - Beachtenswertes

    Mit einer Motorüberhitzung ist nicht zu spaßen. Geht man hier falsch mit seinem Auto um, sind die daraus resultierenden Schäden oft enorm. Dabei lassen sich viele Checks selbst …

    Ein Lagerschaden kann beim Auto entstehen, wenn es nicht gepflegt wird.
    Britta Jones
    Auto

    Lagerschaden beim Auto erkennen und vermeiden

    Wer ein Auto über den Winter oder für längere Zeit unterstellt, ohne es zu fahren, sollte versuchen, einen Lagerschaden gar nicht erst entstehen zu lassen. Die Symptome, an …

    Schon gesehen?

    Das könnte sie auch interessieren

    Motorrad-Verkauf - nutzen Sie Tipps.
    Elke M. Erichsen
    Internet

    Motorrad-Verkauf - Tipps

    Sie wollen Ihr gebrauchtes Motorrad verkaufen und benötigen Tipps dazu. Einer der wichtigsten ist wohl der Verkauf im Frühjahr, zu Beginn der Motorrad-Saison. Dann ist das …

    Überlegen Sie sich gut, ob Sie dem ADAC kündigen wollen.
    Julian Grzegorczyk
    Auto

    ADAC Kündigung - so funktioniert's

    Sie benötigen den ADAC nicht mehr, weil Sie Ihr Auto verkauft haben? Die Kündigung für den ADAC ist schnell geschrieben, aber Sie müssen ein paar Dinge beachten.

    Eine Schicht aus der Silikonsprayflasche schützt Felgen und erleichtert die Reinigung.
    Dorothea Stuber
    Motorrad

    Mit Silikonspray das Motorrad pflegen - so geht's

    Der ursprüngliche Verwendungsbereich von Silikonspray liegt in der Industrie, wo es als Trennmittel eingesetzt wird, um Formen leicht voneinander zu lösen. Als ölfreies …

    Kopfhörer für den Motorradhelm sind praktisch.
    Lilo Schmidt
    Unterhaltungselektronik

    Kopfhörer für Motorradhelm richtig verwenden

    Kopfhörer für den Motorradhelm sind sehr nützlich, nicht nur zum Nachrichtenhören, sondern auch um mit anderen Motorradfahrern in einer Gruppe oder dem Sozius in Kontakt zu sein.