Alle Kategorien
Suche

Kleinkinderturnen - Ideen für die Vorschule

Kinder brauchen Bewegung. Das Kleinkinderturnen eignet sich hervorragend, um den Kleinen genügend Bewegung zu verschaffen. Mit den folgenden Ideen können Sie eine Turnstunde in der Vorschule füllen.

Kinder brauchen viel Bewegung.
Kinder brauchen viel Bewegung.

Brauchen Sie Ideen fürs Kleinkinderturnen in der Vorschule, sollten Sie darauf achten, dass diese den Kindern auch Spaß machen. Je mehr Spaß die Kleinen am Sport haben, desto lieber bewegen sie sich.

Übungen fürs Kleinkinderturnen

  • Wenn Sie mit den Kindern turnen, können Sie Matten auf dem Boden im Kreis auslegen. Auf diesen Matten können die Kleinen dann Rollen üben. Die Vorwärtsrolle eignet sich sehr gut für Kinder in der Vorschule. Bei der Rückwärtsrolle sollten Sie auf die individuelle Entwicklung der Kinder achten.
  • Auf den im Kreis ausgelegten Matten können die Kinder auch andere Turnübungen machen. Lassen Sie sie zum Beispiel im Kreis laufen und dabei verschiedene Sprünge ausführen. Die Kleinen können bei den Sprüngen die Hüfte drehen, die Arme heben oder kreisen und die Beine für den Hopserlauf in Richtung Oberkörper ziehen.
  • Der Froschlauf ist ebenfalls gut fürs Turnen in der Vorschule geeignet. Dafür gehen die Kinder in die Hocke und springen mit angewinkelten Beinen durch den Raum. Als Ausgleichsübung empfiehlt sich der Vierfüßlergang, bei dem die Kinder sich auf die Hände stützen, während der Bauch zur Decke zeigt. Mit Händen und Füßen bewegen sie sich so durch den Raum.

Ideen fürs Turnen in der Vorschule

  • Kinder lieben es, Tiere zu imitieren. Neben den vorgestellten Gangarten, können Sie sie weitere Tierarten nachmachen lassen. Machen Sie ein Spiel daraus, indem jedes Kind sich ein Tier ausdenkt und dieses vormacht. Die anderen Kinder müssen die Tiere dann nachmachen, bis das nächste Kind an der Reihe ist.
  • Äpfel und Birnen zu pflücken eignet sich ebenfalls für Turnübungen. Dafür stehen die Kinder aufrecht und müssen sich mit den Armen so weit wie möglich nach oben strecken, um an die Äpfel oder die Birnen zu gelangen. Nach der Übung schütteln sich die Kinder aus, indem Sie den Oberkörper und die Arme nach unten neigen, bevor das Pflücken erneut beginnt.
  • Spiele, bei denen Sie den Kindern einen Befehl erteilen, sind auch sehr beliebt. Dafür laufen alle Kinder im Kreis, bis Sie einen Befehl ausrufen. Dieser kann zum Beispiel 'Hinlegen' lauten, worauf alle Kinder liegen müssen. Sprünge, Drehungen oder andere Bewegungsformen können Sie so auf spaßige Art trainieren.

Die Ideen fürs Kleinkinderturnen in der Vorschule können Sie selbstverständlich abwandeln. Viel Freude dabei!

Teilen: