Alle Kategorien
Suche

Kindersicherung bei Firefox - so können Sie Internetseiten für Kinder sperren

Kindersicherung bei Firefox - so können Sie Internetseiten für Kinder sperren1:59
Video von Bruno Franke1:59

Viele Kinder haben heute freien Zugang ins Internet, sei es am eigenem PC im Kinderzimmer oder aber am PC der Eltern. Nicht immer kann man als Eltern ein Auge darauf werfen, welche Seiten die Kinder aufrufen. Damit Sie Ihre Kinder vor nicht-kinder- und jugendfreien Inhalten schützen können, gibt es bei den unterschiedlichen Browsern eine Kindersicherung. Bei Firefox können Sie zum Schutz Ihrer Kinder eine Kindersicherung per Add-On installieren und einrichten.

Add-Ons als Kindersicherung für Firefox

  1. Besuchen Sie zum Beispiel Download Add-Ons für Firefox.

  2. Klicken Sie anschließend auf den Button „Weiter zum Download“.

  3. Lesen Sie sich nun den Endbenutzer-Lizenzvertrag von ProCon Latte gründlich durch. Sie können mit der Installation nur fortfahren, wenn Sie die Lizenzbedingungen akzeptieren.

  4. Wenn Sie mit der Installation fortfahren möchten, klicken Sie bitte auf den grünen Button „Accept +Install“.

  5. Möglicherweise hindern die Sicherheitseinstellungen von Firefox den Download. Es erscheint dann ein Hinweis, klicken Sie auf „Erlauben“, um die Software zu installieren.

  6. Jetzt klicken Sie auf „Installieren“. Es öffnet sich von Firefox das Add-On-Fenster. Sie werden gebeten Firefox neu zu starten, damit die Änderungen übernommen werden. Klicken Sie nun auf „Firefox neu starten“.

  7. Nachdem Sie Firefox neu gestartet haben, klicken Sie im Add-On-Fenster auf das neu hinzugefügte Add-On „ProCon Latte“ und anschließend auf „Einstellungen“.
  8. Jetzt klicken Sie bitte auf die Registerkarte „Main Filter“ und dann auf den Button „Edit list...“.
  9. Es sollten beide Filter aktiv sein „Blocked words“ und „Blocked Sites“.
  10. Bei Bedarf können Sie hier weitere Wörter und Seiten hinzufügen, damit sie zukünftig geblockt werden und nicht von Ihren Kindern besucht werden können.
  11. Einen weiteren Schutz bietet die Vergabe eines Passwortes, welches nur Sie kennen. Hierzu gehen Sie auf den Reiter „General“ und im Anschluss auf den Button „Set Password...“. Geben Sie in die beiden leeren Felder „Type your Password“ und „Re-type your Password“ ein Passwort ein welches ausschließlich Sie kennen und nicht Ihre Kinder! Bestätigen Sie mit Klick auf den Button „Apply Password“.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos