Alle Kategorien
Suche

Kalorienarme Waffeln - zwei Rezepte

Kalorienarme Waffeln - zwei Rezepte1:51
Video von Bianca Koring1:51

Wenn Sie viel Wert auf eine Gesunde Ernährung legen die auch noch direkt Kalorienarm ist, dann finden Sie hier genau zwei super Rezepte für Kalorienarme Waffeln. Trotz gesunder Ernährung müssen Sie auf Leckereien nicht verzichten. Sie können in wenigen Schritten die zwei Rezepte für vier Personen zubereiten.

Zutaten:

  • 1. Rezept:
  • 300 Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 500 ml Milch
  • 50 Gramm Zucker
  • 2 Gläser Kirschen
  • 2. Rezept:
  • 100 Gramm Mehl
  • 20 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 50 ml Dickmilch
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Zitronenschale
  • 2 Teelöffel Rum

Kalorienarme Waffeln mit Obst

  1. Fügen Sie das Mehl in eine Schüssel.
  2. Die Eier trennen Sie und verwenden für die Kalorienarmen Waffeln nur das Eiweiß.
  3. Schlagen Sie das Eiweiß mit einem Schneebesen ein wenig fest.
  4. Beide Zutaten, Mehl und das Eiweiß, vermischen Sie mit einem Handmixgerät auf kleinster Stufe.
  5. Füllen Sie 500 ml Milch zu dem Teig und verrühren alle Zutaten weiter zu einem Teig.
  6. Zu dem fertigen Kalorienarmen Teig für Waffeln, geben Sie einen Teelöffel Backpulver hinzu und verrühren alles noch mal miteinander.
  7. Zum Schluss fügen Sie eine Prise Salz und 60 Gramm feinen Zucker zum Teig. Alle Zutaten vermengen Sie zu einem mittel festen Teig.

Waffelteig mit wenigen Kalorien verfeinern

  1. Da der Teig kein Fett enthält, sollten Sie am besten ein Beschichtetes Waffeleisen für Kalorienarme Waffeln benutzen. Alternativ können Sie aber auch Ihr normales Waffeleisen mit minimalem Fett einstreichen.
  2. Den fertigen Teig füllen Sie mit einer Suppenkelle Portionsweise in den Waffelbackautomaten und schließen den Deckel.
  3. Die Kirschen füllen Sie in der Zwischenzeit in ein Sieb und lassen diese gut abtropfen.
  4. Nach der Backzeit der Waffel entnehmen Sie die Waffel aus dem Waffeleisen und legen diese auf einen Teller oder servieren die warme Kalorienarme Waffel sofort.

Die Kirschen zu den Kalorienarmen Waffeln, können Sie warm oder direkt aus dem Glas auf die Waffel geben, je nach Belieben und Geschmack. Guten Appetit.

Kalorienarme Waffeln auf Französischer Art

  1. Fügen Sie das Mehl in eine Schüssel und geben Sie die Dickmilch hinzu. Vermischen Sie dann beide Zutaten mit einem Schneebesen gut durch.
  2. Das Eigelb verrühren Sie mit dem Zucker und einer Prise Salz schaumig.
  3. Reiben Sie die Zitronenschale mit einer Reibe unter das Eigelb.
  4. Die angefertigte Masse heben sie dann unter den Waffelteig mit unter und verrühren alles mit einem Handmixgerät auf kleinster Stufe.
  5. Den Teig für Kalorienarme Waffeln lassen Sie dann 30 Minuten Ruhen.

Kalorienarme Waffeln mit Rum

  1. Heizen Sie das Waffeleisen ein wenig vor, bevor Sie den Waffelteig hinein füllen.
  2. Verfeinern Sie den Waffelteig mit zwei Teelöffeln Rum und verrühren diesen gut im Teig.
  3. Nachdem das Waffeleisen vorgeheizt ist, geben Sie Portionsweise den Teig in das Waffeleisen und lassen die Waffeln goldbraun backen.
  4. Die fertigen Waffeln können Sie heiß und kalt genießen.

Kalorienarme Waffeln können Sie beliebig variieren mit Kalorienarme Süßspeisen. Apfelmus passt sehr gut zu den Französischen Waffeln oder Zimt. Guten Appetit.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos