Was Sie benötigen:
  • iTunes
  • USB-Kabel

Das iPhone 4 wieder normal nutzen

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone 4 zu Beginn per USB-Kabel mit Ihrem Computer und schalten Sie diesen an. Warten Sie nun darauf, dass das Gerät erkannt wird, was meist mit einem Vibrieren des iPhone 4 einhergeht.
  2. Öffnen Sie nun das Programm iTunes und wählen Sie in der Seitenleiste Ihr iPhone 4 aus, von welchem Sie den Sperrcode vergessen haben.
  3. Wählen Sie oben im Reiter nun den Eintrag "Übersicht" aus und klicken Sie dann auf "Wiederherstellen".
  4. Befolgen Sie nun die angezeigten Schritte. Bald schon wird der Wiederherstellungsvorgang beginnen, welcher einige Minuten dauern kann. Beachten Sie, dass hierbei alle bisher abgelegten Dateien entfernt werden.
  5. Sobald das iPhone 4 mit allen Dateien wieder ausgestattet ist, können Sie es auch schon wieder normal nutzen.
  6. Sie können nun wieder in die Einstellungen wechseln und dort, statt des vergessenen Sperrcodes, einen neuen Eintrag hinterlassen.

Den Sperrcode in Zukunft nicht vergessen

Damit Sie den Sperrcodes des iPhone 4 nicht mehr vergessen, empfiehlt es sich einige Sicherungen einzubauen. Sonst kann es schnell passieren, dass Sie nach einigen Tagen oder Wochen vor derselben Situation stehen.

  • Absichern können Sie sich, indem Sie den Sperrcode einfach auf einen Zettel notieren und diesen in Ihren eigenen vier Wänden verstecken. Empfehlenswert ist z. B. eine Schublade im Bürotisch. Alternativ kann der Zettel zwischen zwei Seiten eines Buches gelagert werden.
  • Sollten Sie in Zukunft den Sperrcode vergessen, so können Sie einfach nach Hause gehen und dort den Zettel hervorholen. So werden Sie den Code nie wieder vergessen und haben sich abgesichert.