Alle Kategorien
Suche

iPhone 4 einrichten - so geht's

iPhone 4 einrichten - so geht´s2:44
Video von Bastian Loos2:44

Das iPhone 4 von Apple kann eine ganze Menge. Das Einrichten des Smartphones ist jedoch sehr einfach. Ein Computer mit Apples iTunes Programm (Mac oder Windows) ist jedoch immer noch zwingend Voraussetzung, um das iPhone einrichten zu können. Die Aktivierung selber geschieht dann aber in einigen wenigen Schritten.

Was Sie benötigen:

  • iTunes

Das iPhone 4 zum ersten Mal einschalten

  1. Wenn Sie Ihr neues iPhone 4 zum ersten Mal einschalten (vorher SIM-Karte einlegen), werden Sie aufgefordert, die SIM-Karte zu entsperren. Die PIN, die dazu benötigt wird, wird Ihnen meistens mit der SIM-Karte überliefert. Jetzt kann das Einrichten beginnen.
  2. Danach fordert das iPhone 4 Sie auf, es mit iTunes zu verbinden. Verbinden Sie das iPhone mit dem mitgelieferten USB-Kabel mit Ihrem Computer, iTunes startet daraufhin von selbst.
  3. Folgen Sie jetzt einfach den Bildschirmanweisungen. Im Zuge der Aktivierung müssen Sie eine Apple-ID erstellen. Mit dieser Apple-ID können Sie später dann im iTunes Store Musik, Filme, Apps usw. kaufen. Sie müssen aber nicht zwingend Zahlungsdaten hinterlegen. Die Apple-ID selber ist für Sie natürlich kostenlos.
  4. Merken Sie sich Ihre Apple-ID und Ihr Kennwort gut. Sie wird für sehr viele Dienste rund um Apple und das iPhone benötigt.
  5. Wenn Sie schon einmal ein iPhone hatten und Backups des früheren Geräts noch in Ihrem iTunes gespeichert sind, fragt Sie iTunes, ob Sie das neue iPhone 4 aus einem alten Backup wiederherstellen möchten. Dann werden alle Programme, Einstellungen und selbst die SMS und Ruflisten übertragen und Ihr neues iPhone 4 sieht genau so aus, wie das Alte.
  6. Wenn das Ihr erstes iPhone ist, können Sie nun den Namen des Geräts verändern. Unter diesem Namen wird es fortan in der Seitenleiste von iTunes unter dem Punkt "Geräte" auftauchen, sobald Sie es anschließen.
  7. Ihr iPhone ist nun aktiviert und das Einrichten ist beendet. Eine entsprechende Meldung auf dem Smartphone selbst bestätigt Ihnen dies auch noch einmal.

Das Einrichten mit Apps, Musik und Filmen

  1. Ihr iPhone 4 ist jetzt bereits voll funktionsfähig. Sie haben jetzt die Möglichkeit, über die Seitenleiste in Ihrem iTunes das iPhone auszuwählen. In dieser iPhone-Übersicht können Sie jetzt beliebig Musik, Podcasts, Filme, TV Serien, Apps oder Fotos auf Ihr iPhone übertragen oder von diesem löschen. Die Speicherplatzanzeige am unteren Rand gibt Ihnen dabei immer genau an, wie viel Speicherplatz die einzelnen Bereiche belegen und wie viel noch zur Verfügung steht.
  2. Sie können dort auch die Synchronisation mit Ihrem Adressbuch, dem Mailprogramm oder Ihrem Kalenderprogramm veranlassen. Apple nutzt dabei auf einem Mac das Adressbuch, iCal und Mail sowie die Safari-Lesezeichen. Bei einem Windowssystem werden Outlook, das Adressbuch und Lesezeichen des Internet Explorers oder Safari synchronisiert.

Das iPhone 4 für mobiles Internet einrichten

  1. Je nach Provider kann es nötig sein, im iPhone noch bestimmte Zugangsdaten für die Nutzung des mobilen Internets (falls diese Nutzung in Ihrem Vertrag eingeschlossen ist) zu hinterlegen.
  2. Bei Tarifen der Telekom entfällt diese Konfiguration, bei BASE zum Beispiel ist eine solche Einstellung jedoch nötig. Wenn Ihr Provider eine solche Einstellung verlangt, werden Sie darüber auch in den Papieren, die Ihrem Vertrag und der SIM-Karte beilagen, informiert.
  3. Gehen Sie hierzu in das Einstellungsmenü des iPhone 4, dort auf "Allgemein" und dort auf "Netzwerk" und dort auf "Mobiles Datennetzwerk". Tragen Sie hier die Daten genau so ein, wie sie von Ihrem Provider angegeben sind.
  4. Das iPhone speichert diese Daten automatisch. Nach der Eingabe schließen Sie das Einstellungsmenü über den Home-Button. Es kann ein paar Minuten dauern, bis die Einstellungen dann tatsächlich greifen.

Im Anschluss an diese Konfigurationsschritte sollten Sie nachsehen, ob eventuell noch Ihre Mailbox eingerichtet werden muss, sollten Sie eine solche benutzen wollen. Die Einrichtung der Mailbox ist von Provider zu Provider unterschiedlich und funktioniert meistens über das Anrufen einer bestimmten Nummer. Die Informationen hierzu muss Ihnen Ihr Provider bereitstellen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos