Alle Kategorien
Suche

Hanomag Perfekt 400E - so montieren Sie den Frontlader

Es ist durchaus möglich, an einen Hanomag Perfekt 400E einen Frontlader zu montieren. Es muss dazu lediglich eine Anbauvorrichtung und ein zweites Hydrauliksteuerventil angebracht werden. Versierte Handwerker werden damit aber keine großen Probleme haben.

Frontlader am Hanomag Perfekt 400E montieren
Frontlader am Hanomag Perfekt 400E montieren © nolei / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Frontladerbock
  • Hydrauliksteuerventil
  • Ringschlüsselsatz
  • Gabelschlüsselsatz

Falls Sie einen Hanomag Perfekt 400E besitzen, können Sie an diesen Traktor natürlich auch einen Frontlader montieren. Die Motorleistung des Schleppers beträgt zwar nur 34 PS, aber trotzdem können damit leichte Arbeiten erledigt werden.

Den Hanomag Perfekt 400E zur Montage vorbereiten

  1. Zunächst müssen Sie sich einen passenden Frontladerbock für Ihren Hanomag Perfekt 400E besorgen. Das dürfte kein großes Problem sein, da es von diesen Teilen noch reichlich gibt.
  2. Den Anbaubock montieren Sie dann mit entsprechenden Bolzen. Im Motorblock befinden sich bereits die erforderlichen Bohrungen, die mit einem Innengewinde versehen sind.
  3. Danach müssen Sie an den Hydraulikblock noch ein zweites Hydrauliksteuerventil anbringen. Das Steuerventil wird seitlich an den Hydraulikblock angeflanscht. Bei der Montage müssen Sie aufpassen, dass die Befestigungsschrauben gleichmäßig festgezogen werden, damit es nicht zu Spannungen im Material kommt. Dadurch könnte sonst Hydrauliköl auslaufen.
  4. Vom Hydrauliksteuerventil aus verlegen Sie dann eine Hydraulikleitung nach vorn in Richtung Motor. Dort montieren Sie ein T-Stück, damit Sie zu jeder Seite eine Leitung verlegen können.

So montieren Sie den Frontlader

  1. Die Frontladerschwinge ist am hinteren Ende mit u-förmigen Montageteilen ausgestattet. Diese müssen Sie in die Aufnahmen des Anbaubocks schieben, gesichert wird das dann mit einem Bolzen.
  2. Die beiden Hydraulikzylinder werden auf die unteren Zapfen des Anbaubocks gesteckt und mit Klappsplinten gesichert.
  3. Danach werden die Hydraulikzylinder auf die Zapfen der Schwinge gesteckt und ebenfalls mit Splinten gesichert.
  4. Zum Schluss müssen Sie dann nur noch die zuvor verlegte Hydraulikleitung entlüften und an die Hydraulikzylinder anschließen.

Da der Hanomag Perfekt 400E ein relativ leichter Traktor ist, sollte bei der Arbeit mit einem Frontlader in die hintere Hydraulik ein Gewicht gehängt werden.

Teilen: