Alle Kategorien
Suche

Handlungsketten in der Pflege für Ihre Prüfung erstellen

Handlungsketten sind in der Pflege sehr beliebt. Sie werden sehr häufig gebraucht und dies manchmal sogar unbewusst. Wenn Sie sich für eine Prüfung vorbereiten, können Handlungsketten sehr hilfreich werden, da Sie hier jede kleine Handlung aufführen.

Für jede pflegerische Tätigkeit kann eine Handlungskette erstellt werden.
Für jede pflegerische Tätigkeit kann eine Handlungskette erstellt werden.

Was Handlungsketten sind

  • Handlungsketten beschreiben einen genauen Ablauf mehrerer Handlungen infolge.
  • Hier wird jede kleinste Handlung detailliert notiert und beschrieben.
  • Besonders bei routinemäßigen Handlungen werden Ihnen so auch die selbstverständlichsten Tätigkeiten nochmals bewusst gemacht.
  • Häufig werden Tätigkeiten unbewusst durchgeführt und dies wird meist gar nicht bemerkt. Handlungsketten verdeutlichen diese.
  • Oft werden die in Handlungsketten beschriebenen einzelnen Tätigkeiten zusätzlich mit einer Begründung versehen. So wird jedem Außenstehendem deutlich gemacht, warum diese Tätigkeit durchgeführt wird.

Handlungsketten für eine Prüfung in der Pflege erstellen

  • Eine Prüfung in der Pflege stellt eine besondere Situation dar. Hier können Sie sehr schnell nervös werden und so vielleicht kleinere Tätigkeiten unterschlagen. Hier kann Ihnen eine Handlungskette bei der Vorbereitung helfen.
  • In der Altenpflege zum Beispiel finden die Prüfungen am und mit dem Bewohner statt. Hier werden die Prüfer auch Ihren Umgang mit der Person beurteilen. Damit Sie durch die Prüfungssituation den selbstverständlichen Umgang nicht durcheinanderbringen können Sie anhand einer Handlungskette für die Situation üben.
  • Hierzu erstellen Sie sich einen genauen Ablauf Ihrer Tätigkeit. Dies sollten Sie über mehrere Tage bearbeiten, damit Sie jede Handlung einfügen können.
  • Oft ist es hilfreich, einen Kollegen den Ablauf einmal überprüfen zu lassen, denn es gibt sehr viele Handlungen, die selbstverständlich sind, aber in einer Ausnahmesituation vielleicht vergessen werden. Hierzu gehören zum Beispiel das Begrüßen und Kommunizieren mit dem Bewohner.
  • Durch eine solche Handlungskette lassen sich auch Fehler vermeiden, die sich in Ihren Arbeitsalltag eingeschlichen haben. Diese Fehler können für eine Prüfung negative Folgen haben.
  • Anhand Ihrer angefertigten Notizen können Sie den Ablauf lernen, ohne dass Sie etwas untergehen lassen.
  • In der alltäglichen Pflege sind diese Ablaufpläne so detailliert eher ungewöhnlich. Meist wird mit Pflegeplanungen gearbeitet, welche weniger detailliert beschrieben sind.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.