Alle Kategorien
Suche

GMX ist sehr langsam - was tun?

Fast jeder hat es schon einmal erlebt: Besonders wenn es schnell gehen muss und man noch dringend seine E-Mails überprüfen muss, ist GMX sehr langsam. Eine schnelle Fehlerbehebung finden Sie hier.

Langes Warten muss nicht sein!
Langes Warten muss nicht sein!

Probleme mit GMX beheben

Überprüfen Sie zuerst Ihre Internetverbindung. Diese kann für die Langsamkeit des Seitenaufbaus verantwortlich sein.

  1. Überprüfen Sie also, ob Sie korrekt mit dem Internet verbunden sind und gegebenenfalls auch die Signalstärke, wenn Sie mit einer drahtlosen Netzwerkerbindung verbunden sind.
  2. Wenn dies zu keinem Ergebnis führt, überprüfen Sie mit wie vielen Arbeitsprozessen Ihr Rechner beschäftigt ist. Eine Faustregel hierbei ist: Je mehr Sie gleichzeitig geöffnet haben oder bearbeiten, desto langsamer die Leistung des Rechners. Es ist beispielsweise nicht empfehlenswert, zeitgleich ein Video abzuspielen, eine CD zu brennen und im Internet surfen zu wollen.
  3. Beachten Sie auch, ob Ihr PC gerade vielleicht ein Programm-Update ausführt und somit automatisch nur über eine langsamere Internetverbindung verfügt, die auch GMX sehr langsam macht.

Sehr langsamer Browser

  1. Sollten Sie diese Ursachen ausschließen können, gibt es einige Feinheiten Ihres Webbrowsers, also die Seiten auf denen Ihnen das Internet dargestellt wird, die GMX sehr langsam machen können.
  2. Kontrollieren Sie, ob sie ein "Adblock Add-on" installiert haben. Dies ist ein Programm innerhalb Ihres Browsers, welches dazu dient, ungewünschte Werbeanzeigen zu blockieren.
  3. Um zu überprüfen, ob dieses Add-on vorhanden ist rufen Sie im Menü Ihres Browsers das Add-on-Menü auf. Dies ist meist unter "Extras" oder "Einstellungen" zu finden.
  4. In dieser Liste können Sie nun das Werbung blockierende Programm durch einen einfachen Klick auswählen und deaktivieren.

Wenn Sie diese Einstellung speichern, den Browser schließen und erneut öffnen, sollte GMX  endgültig nicht mehr sehr langsam sein.

Teilen: