Alle Kategorien
Suche

GMX: Passwort vergessen - was tun?

Haben Sie Ihr GMX-Passwort vergessen, ist das kein Problem. Sie können dieses in der Regel mit wenigen Schritten zurücksetzen.

Wenn Sie Ihr GMX-Passwort vergessen haben, gibt es mehrere Wege, das Problem zu lösen.
Wenn Sie Ihr GMX-Passwort vergessen haben, gibt es mehrere Wege, das Problem zu lösen.

GMX-Kennwortvergessen - so helfen Sie sich selbst

Vor allem, wenn man sich viele Passwörter merken muss, kann es schnell einmal passieren, dass man ein Passwort vergisst und sich nicht mehr auf im eigenen Konto einloggen kann. Haben Sie Ihr Kennwort bei GMX vergessen, dann können Sie sich wie folgt helfen.

  1. GMX Account aufrufen. Gehen Sie auf die Startseite von GMX und klicken auf "Passwort vergessen?".
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  2. E-Mail/Kundennummer eingeben. Geben Sie Ihre GMX-Kundennummer oder E-Mail-Adresse an. Tippen Sie den Captcha-Code ein.
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  3. Code zusenden lassen. Wählen Sie, ob der Freischaltcode an Ihre E-Mail-Adresse oder als SMS an Ihr Handy gesandt werden soll.
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  4. Über E-Mail-Adresse freischalten. Wenn Sie als Kontaktform E-Mail angegeben haben, prüfen Sie Ihren Maileingang. Folgen Sie dem in der Mail enthaltenen Link und geben Sie im Formular Ihre GMX-E-Mail-Adresse ein. Nun wählen Sie ein neues Passwort und wiederholen es.
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  5. Über SMS freischalten. Sie erhalten einen den Code zum Freischalten Ihres Kontos in diesem Fall per Handynummer. Geben Sie die Zahlenfolge in das geöffnete Formular auf der GMX-Seite ein. Wählen Sie nun Ihr neues Passwort und wiederholen dieses.
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg

Wiederherstellung weder mit SMS noch E-Mail möglich

Sollte es beim Beantragen eines neuen Passworts via SMS und E-Mail Probleme geben oder Ihnen die Vorgehensweise zu umständlich sein, können Sie sich auch an die Hotline wenden. Leider ist die Navigation zur Hotline nicht selbsterklärend und Sie können sich schnell verirren. 

  1. Andere Möglichkeit aufrufen. Verfahren Sie wie in Schritt eins und zwei des ersten Abschnitts. Klicken Sie dann auf den Link "Keine der Optionen kommt für mich in Frage".
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  2. Kontakt-Button klicken. Klicken Sie im neu geöffneten Fenster auf den Button "Kontaktieren Sie uns".
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  3. Rechtes Menü auswählen. Es erscheint ein neues Fenster. Ignorieren Sie die Hilfethemen in der Mitte. Klicken Sie auf den Button auf der rechten Seite "Kontaktieren Sie uns".
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  4. Anliegen wählen. Klicken Sie rechts auf den Link "Passwort vergessen".
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg
  5. Hotline anrufen. Nun wird Ihnen eine Telefonnummer angezeigt, deren Anruf beim Innehalten eines kostenlosen Accounts für Sie kostenpflichtig ist. Nutzen Sie Premiumdienste, erscheint stattdessen eine kostenlose Telefonnummer.
    Bild -1
    © Alexandra Sensburg

Tipps für sicheres Passwort und gesperrtes Konto

Ab einem neunstelligen Passwort, das aus einer unzusammenhängenden Kombination aus Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen besteht, dauert es nach heutigem Kenntinsstand Jahre, bis das Kennwort geknackt werden kann. Allerdings ist es ohne Hilfestellungen meist unmöglich, sich ein solches Passwort zu merken. 

Schaffen Sie sich daher sogenannte Eselsbrücken, die ein sicheres und merkbares Passwort erlauben. So können Sie zum Beispiel aus einem Satz ein Passwort konstruieren. Dabei verwenden Sie die Anfangsbuchstaben der Wörter aus dem Satz als Buchstaben und Zahlen. Die Satzzeichen verwenden Sie als Sonderzeichen und Zahlwörter als Zahlen. Zusätzlich können Sie die Anzahl der Wörter in einem Satz als Zahl hinzufügen.

Beispiel eines Passwortes aus einem Satz:

"Das ist ein Passwort, das ich für den GMX-Zugang verwende."

 Das Passwort könnte also lauten: "Di1P,difdGMX-Zv11".

Viele nützliche Tipps für ein sicheres und leicht merkbares Passwort finden Sie auch auf der Bürgerseite des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik). Zusätzlich finden Sie Hinweise über Software, die Ihre Kennwörter automatisch verwaltet.

Haben Sie Ihr Passwort bei GMX dreimal falsch eingegeben, wird ihr Zugang aus Schutz vor Unbefugten gesperrt. Die Sperre kann nur mit dem richtigen Passwort aufgehoben werden. Benötigen Sie also ein neues Passwort, müssen Sie sich mit der Hotline in Verbindung setzen. Dazu gehen Sie wie in der zweiten Anleitung vor. 

Fazit. Grundsätzlich ist es einfach, ein Passwort wiederherzustellen. Besser ist es, gleich ein sicheres und leicht merkbares Kennwort zu generieren.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Verwandte Artikel