Alle Kategorien
Suche

Gehört Russland zu Europa? - Informatives

Das Land Russland und der Kontinent Europa haben aufgrund Ihrer engen geografischen Nähe bzw. teilweiser Übereinstimmung eine enge Verbundenheit. Auch wenn Russland zum Teil zu Europa gezählt wird (zum Beispiel im Sportbereich), gehört Russland je nach Ansicht bzw. dessen Merkmale nicht zwangsläufig zu Europa.

Russland ist je nach Betrachtungswinkel ein Teil von Europa
Russland ist je nach Betrachtungswinkel ein Teil von Europa

Russland ein Teil Europas

Da es sich bei Europa nicht um ein politisches Konstrukt, sondern um ein geografisches Gebiet handelt, gehört Russland zumindest zum Teil zu Europa.

  • Russland ist etwas mehr als 17 Millionen Quadratkilometer groß und damit der flächenmäßig größte Staat der Welt. Somit ist es auch größer als Europa, welches mit rund 10,5 Millionen Quadratmetern nach Australien (7,7 Millionen Quadratmeter) der zweitkleinste Kontinent ist.
  • Auch wenn es keine exakte Festlegung gibt, wo die Grenze zwischen Asien und Europa liegt, wird diese derzeit mithilfe des Uralgebirges und dem -fluss, des Schwarzen und Kaspischen Meeres, der Dardanellen und des Marmarameeres definiert.
  • Dadurch hat der in Europa liegende Teil Russland eine Fläche von rund 3,95 Millionen Quadratkilometer, was in etwa 23 Prozent der Gesamtfläche sind. Das in Asien liegende Gebiet umfasst dann eine Fläche von rund 13,12 Millionen Quadratkilometer (circa 77 Prozent). Rein flächenmäßig gehört Russland also zu Asien.
  • Interessanterweise leben im europäischen Teil Russlands deutlich mehr Menschen als im asiatischen Raum. Insgesamt hat es eine Gesamtbevölkerung von etwa 143,3 Millionen Menschen, von denen knapp 122 Millionen in Europa leben (circa 85 Prozent) und knapp 22 Millionen in Asien. Bezogen auf die Bevölkerungsverteilung würde es also zu Europa gehören. 

Politisch gehört es nicht zur EU

Betracht man die Zugehörigkeit Russlands zu Europa, muss man dies differenziert tun.

  • Zum einen ist in Europa die Europäische Union (kurz "EU") politisch vorherrschend, zu welcher derzeit 26 der 46 in Europa liegenden Staaten dazugehören. Zu den Mitgliedsstaaten zählen außerdem die wirtschaftlich und politisch wichtigsten Länder Europas wie zum Beispiel Deutschland oder Frankreich. Die Schweiz, die Türkei und eben Russland gehören nicht der EU an.
  • Zum anderen liegen aber die größten russischen Städte und vor allem die administrativen Zentralen Russlands im europäischen Raum. Dazu gehört vor allem die Hauptstadt Moskau, welche die größte Stadt Europas ist. Darüber hinaus besteht zwischen Russland und der EU ein Partnerschafts- und Kooperationsabkommen, mit denen die enge Zusammenarbeit beider politischer Systeme gewahrt und verstärkt werden soll.

Somit lässt sich festhalten, dass Russland auch politisch nicht zu Europa bzw. zur EU gehört, aber aufgrund seiner Lage und der engen Verbundenheit zur europäischen Politik geopolitisch eher zu Europa als zu Asien gehört. (Stand 05/2013)

Teilen: