Sträucher im Garten entfalten erst dann ihre ganze Pracht, wenn sie richtig geschnitten werden. Der Strauchschnitt gelingt mit ein paar Regeln.

Top-Artikel

Fliederblütenpracht und Duft gehören zum Mai wie der Spargel. Welchen Wahrheitsgehalt hat das Gerücht, dass …

Flieder vermehren - nichts ist leichter als das. Die Pflanze bildet Schösslinge oder Sie gewinnen Stecklinge. …

Top-Artikel

Viele Hobbygärtner meinen, Azaleen bräuchten keinen Schnitt. Dies ist nicht korrekt. Wenn sie Ihre Pflanzen …

Rhododendron ist eine Gattung beliebter Zierpflanzen, von denen einige für das Zimmer geeignet sind. Er lässt …

Top-Artikel
3:19

Oleander ist ein blühfreudiger Strauch, der bis zu drei Meter hoch wird. Gesund bleibt die Pflanze durch …

Oleander bringt exotisches Flair auf Terrasse und Balkon. Damit er über Jahre reichlich blüht, müssen Sie ihn …

Top-Artikel

Wie alle Büsche müssen Sie auch eine Lorbeerhecke schneiden. Bei dem Schnitt des immergrünen Sichtschutzes gibt …

Kirschlorbeer ist eine beliebte Heckenpflanze. Sie ist immer grün und wächst sehr schnell. Die Vermehrung …

Ihre Lorbeerbaum braucht keinen Schnitt, um kräftig zu wachsen. Es macht aber Spaß, ihn durch Schneiden kunstvoll zu formen.

Top-Artikel
Top-Artikel

Magnolien können Sie mit einer ganz einfachen Methode vermehren. Durch Abmoosen erzielen Sie bei Ihrem Vorhaben …

Sogar die wunderschönen Magnolien lassen sich mit etwas Geduld selbst ziehen. Nach Belieben vermehren Sie …

Die Magnolie stammt aus Nordamerika, Ostasien und Australien. Heute ist die exotische Schönheit auch in Europa …

Mehr zu Strauch

Viele Gartenbesitzer tendieren dazu, neben Gemüse auch Gehölze anzupflanzen. Mit der Apfelbeere kann man einen interessanten Akzent im …

Blauregen ist eine schnell und stark wuchernde Rankpflanze. Um zu blühen, braucht sie einen regelmäßigen Rückschnitt, Sonne und viel Dünger.

Der Goldregen mit seinen wunderschön gelben Blüten ist hierzulande ein häufig angesiedelter Zierstrauch in Gärten und öffentlichen …

Mit seinen sternförmigen Blüten verzaubert der Enzianstrauch Ihren Garten von Mai bis in den Oktober hinein. Pflegen Sie ihn im Kübel, …

Der Fingerstrauch ist anspruchslos und pflegeleicht. Eine gute Wahl für schwierige Lagen und für Gartenbesitzer ohne "grünen Daumen".

Forsythien sind bekannte und beliebte Frühjahrsblüher. Schneiden Sie die Pflanzen richtig, damit die Blüte nicht unter dem Schnitt leidet.

Die Frangipani kann hierzulande nur als Kübelpflanze kultiviert werden, weil sie nicht winterhart ist. Sie bildet im Spätsommer sehr …

Es sind die zahlreichen gelben Blüten, die den Ginster zu einem herrlichen Zierstrauch werden lassen. Dies gelingt aber nur mithilfe Ihrer Pflege.

Die Goji-Beere ist leicht zu überwintern, da sie auch starken Frost verkraftet. Ein wenig Aufmerksamkeit ist trotzdem abgebracht.

Mit seinen prächtigen Blüten ist der Goldregen eine Augenweide. Schneiden sollten Sie den pflegeleichten Zierstrauch nur in Ausnahmefällen.

Hartriegel ist eine Pflanzengattung, deren Vertreter sich erheblich unterscheiden. Beachten Sie beim Schneiden unbedingt die Art der Pflanze.

Ihre Haselnuss können Sie ganz leicht durch Absenker, Stecklinge oder auch Nüsse vermehren. Mit dem Zögling lässt sich dann ein Strauch ziehen.

Ihr Haselnussbaum ist über die Jahre zu gross und mächtig geworden? Dann empfiehlt sich das Auslichten der Pflanze oder ein Formschnitt.

Es muss nicht immer eine großblättrige Pflanze für eine gelungene Gartengestaltung sein. Die Japanische Myrte gehört zu den kleinen Highlights.

Die Beere vom Sanddorn ist eine Vitaminbombe. Eine Pflanzung im heimischen Garten ist empfehlenswert und unproblematisch ebenso wie die Pflege.

Der Schneeballstrauch zählt zu den anspruchslosen Gartenpflanzen. Bei guter Pflege erfreut Sie der Strauch jedes Jahr aufs Neue mit reizvollen Blüten.

Steinkraut gilt als relativ unkompliziertes Gewächs mit niedrigem Wachstum. Beim Pflanzen sollten Sie allerdings ein paar wesentliche …

Viele Sträucher benötigen einen regelmäßigen Schnitt für Blütenpracht oder Früchtesegen. Aber wann schneiden Sie diese? Ein paar Faustregeln helfen.

Eine Weigelie muss man eigentlich nicht schneiden. Dieser wunderbar blühenden Strauch kann durchaus im Garten verwildern. Aber manchmal …