Alle ThemenSuche
powered by

Gans aufwärmen - so bleibt das Fleisch saftig

Sind noch Reste vom Weihnachtsessen vorhanden, wie zum Beispiel von der Gans, so können Sie die Köstlichkeit auch am nächsten Tag noch problemlos aufwärmen und verköstigen.

Weiterlesen

Gans können Sie problemlos wieder aufwärmen.
Gans können Sie problemlos wieder aufwärmen.

Was Sie benötigen:

  • Gans
  • Backofen
  • Bratenrost
  • Bratenfett
  • Soße
  • Pfanne

Gans im Backofen aufwärmen - Anleitung

  1. Wenn Sie die Gans vom Festessen im Backofen aufwärmen möchten, so sollten Sie diesen zunächst auf 160 Grad Celsius aufheizen.
  2. Bestreichen Sie die Gans anschließend noch mit Bratenfett, sodass die äußere Haut während des Aufwärmens schön knusprig und auch das Fleisch zart bleibt.
  3. Nun positionieren Sie die einzelnen Teile der Gans so auf dem Backblech, dass die Hautseite des Geflügels nach oben zeigt.
  4. Schieben Sie das Backblech anschließend für ungefähr fünfzehn Minuten in den Backofen. Achten Sie während der letzten Minuten genau darauf, ob das Gänsefleisch beginnt, zu braten. Die Haut wirft dann kleine Bläschen. Sollte dies der Fall sein, so sollten Sie die Reste der Gans direkt aus dem Backofen nehmen.

Gänsefleisch in Soße aufwärmen

Sollten Sie noch Soße vom Gänsebraten übrig haben, so können Sie die Teile der Gans auch darin aufwärmen. Das Fleisch wird dabei umso zarter, da es die Soße direkt aufnimmt.

  1. Zerkleinern Sie daher zunächst die Gänseteile und erwärmen Sie währenddessen schon einmal die Soße auf geringer Stufe.
  2. Sind die Teile der Gans in mundgerechte Stücke geschnitten worden, so geben Sie dies nun einfach in den Topf, in welchem sich die Soße befindet.
  3. Lassen Sie den Topfinhalt für ungefähr zehn Minuten auf geringer Stufe köcheln. Während der Zeit wärmt sich das Geflügelfleisch auf, sodass Sie es danach servieren können.

Die Pfanne verwenden

  1. Eine weitere Methode, eine Gans einfach aufzuwärmen, besteht darin, das Geflügelfleisch einfach in eine mit ein wenig Fett erhitzte Pfanne zu geben. Die Aufwärmtemperatur sollte dabei eine mittlere Stufe betragen.
  2. Nach wenigen Minuten wenden Sie das Fleisch einmal kurz und lassen es nochmals kurz von der anderen Seite aufwärmen. Anschließend können Sie das zarte Geflügel servieren.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Tomatenmark selber machen
Mona Sudter
Essen

Tomatenmark selber machen

Wer einen eigenen Garten hat wird im Sommer oft von der Ernte überschwemmt. Von einem Tag auf den anderen werden kiloweise Tomaten reif und schon bald ist man es leid jeden Tag …

Apfelmus selber machen
Sebastian Pekrul
Essen

Apfelmus selber machen

Wenn Sie einen eigenen Apfelbaum im Garten haben, ist eine ausgezeichnete Idee, Apfelmus selber zu machen. Aber auch sonst hat selbstgemachtes Apfelmus einige Vorteile: Es …

Eisbein richtig kochen - Rezept
Kerstin Leibrich
Essen

Eisbein richtig kochen - Rezept

Eisbein mit Sauerkraut gilt als typisch deutsch, aber nur noch wenige kochen es regelmäßig. Dabei ist es gar nicht schwer, es richtig zu machen. Probieren Sie auch die Variante …

Ähnliche Artikel

Quittenmarmelade selber machen
Christine Bärsche
Essen

Quittenmarmelade selber machen

Quittengelee ist ein Klassiker unter den selbstgemachten Marmeladen – wenn Sie aber etwas fruchtigere Brotaufstriche in weniger gallertartiger Konsistenz bevorzugen, sollten …

Entenbraten knusprig braten - so geht's
Irene Bott
Essen

Entenbraten knusprig braten - so geht's

Entenbraten muss einfach knusprig sein, damit er schmeckt. Nichts ist enttäuschender, als wenn der Entenbraten nicht knusprig wird, sondern die Haut weich und fettig schmeckt. …

Karamell selber machen
Inga Behr
Essen

Karamell selber machen

Knusper, knusper knäuschen... wie wär's mit einem Karamellhäuschen? Wenn es nicht gleich ein ganzes Haus sein muss - den Karamell können Sie auch selber machen.

Ein Rezept zum Zubereiten für Birkenpilze
Manuela Bauer
Essen

Birkenpilze zubereiten - Rezept

Birkenpilze sind sehr schmackhaft, aber hochempfindlich. Sie werden sehr schnell matschig und verlieren somit ihre angenehme Konsistenz. Wenn Sie es aber mögen Gerichte zu …

So werden Gänsekeulen lecker.
Sandra Borchert
Essen

Gänsekeulen vorbraten - so wird's schmackhaft

Wenn Sie zur Abwechslung mal Gänsekeulen auf den Tisch bringen möchten, können Sie diese gut vorbraten. Nach dem folgenden Rezept wird das Fleisch wunderbar zart und löst sich …

Ente im Römertopf zubereiten - ein Rezept
Michaela Geiger
Essen

Ente im Römertopf zubereiten - ein Rezept

Die Ente aus diesem Rezept wird asiatisch gewürzt und noch dazu im Römertopf zubereitet. So schmort sie toll im eigenen Saft und wird schön zart.

Informatives zur Entenbrust.
Andrea Wendler
Essen

Entenbrust - Informatives

Ein Essen, was oft gekocht wird und welches auch vielen immer wieder schmeckt, ist Entenbrust. Diese ist fettarm, leicht zuzubereiten und auch das Preis-Leistungsverhältnis ist …

Schon gesehen?

Eine Gans braten - Schritt für Schritt erklärt
Lena Lehmann
Essen

Eine Gans braten - Schritt für Schritt erklärt

Eine Gans ist ein Klassiker der festlichen Winterküche. Ob zu St. Martin oder zu Weihnachten: Das fette jedoch sehr schmackhafte Federvieh ist vor allem mit Knödeln und Rotkohl …

Entenkeulen im Ofen zubereiten - so geht's
Annegret Krause
Essen

Entenkeulen im Ofen zubereiten - so geht's

Wenn Sie ein schmackhaftes Geflügelgericht zubereiten wollen, muss es nicht immer eine ganze Ente sein. Ebenso delikat schmecken Entenkeulen, wenn sie im Ofen geschmort werden.

Entenbrust zubereiten - Anleitung
Matthis Lehmann
Essen

Entenbrust zubereiten - Anleitung

Wer liebt ihn nicht, den Entenbraten zu Weihnachten. Doch wann nimmt man sich unter dem Jahr schon mal die Zeit, um dieses köstliche Gericht zuzubereiten. Allerdings muss man …

Das könnte sie auch interessieren

Walnüsse trocknen - so geht's richtig
Katharina Schnack
Essen

Walnüsse trocknen - so geht's richtig

Wenn Sie Ihre Walnüsse vor der Lagerung knacken und trocknen, können Sie sie länger lagern, ohne dass sich Schimmelpilze einnisten.

Wie isst man Feigen richtig? - So geht's
Theresa Schuster
Essen

Wie isst man Feigen richtig? - So geht's

Ob im Griechenland-Urlaub oder im Supermarkt - frische Feigen findet man dort immer. Doch wie isst man diese süßen Früchte eigentlich richtig?

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr
Essen

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Unreife Tomaten lagern - so machen Sie es richtig
Alexandra Riebow
Essen

Unreife Tomaten lagern - so machen Sie es richtig

Wer eigene Tomaten im Garten züchtet, hat zum Herbst oft noch einige Früchte übrig. Anstatt die grünen Tomaten bei kalten Temperaturen verfaulen zu lassen, können Sie sie auch …