Alle ThemenSuche
powered by

Entenbrust mit Knödeln und Blaukraut - ein Rezept

Egal, ob Sie Entenbrust mit Knödeln, Blaukraut oder Rosenkohl servieren - das Gericht ist ideal für den Weihnachtsabend und ohne viel Aufwand nachzukochen.

Weiterlesen

Entenbrust schmeckt kross am besten.
Entenbrust schmeckt kross am besten. © siepmannH / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • 2 Entenbrustfilets
  • Etwas Honig
  • Frisch gemahlenen Pfeffer
  • Salz
  • Für die Soße:
  • ca. 100 ml Balsamico Creme
  • ca. 200 ml roter Traubensaft
  • ca. 100 ml trockener Rotwein
  • ca. 100 ml süße Sahne
  • eine Handvoll kernlose rote Weintrauben
  • frisch gemahlenen Pfeffer
  • Salz
  • evtl. etwas Speisestärke
  • Für die Beilagen:
  • 1 P. Knödel
  • 1 Glas Blaukraut
  • evtl. Rosenkohl

Da Entenbrust einen hohen Fettanteil unter der Haut hat, sollten Sie bei der Zubereitung darauf achten, dass Sie kein zusätzliches Öl zum Anbraten verwenden. Je nach Menge des austretenden Fettes kann dieses zwischendurch teilweise aus der Pfanne entnommen werden.

Entenbrust mit Traubensoße

  1. Heizen Sie den Backofen auf 225 Grad vor.
  2. Die Entenbrustfilets werden von eventuellen Sehnen befreit und gründlich unter fließendem Wasser abgespült.
  3. Schneiden Sie nun die Haut ca. 2 - 3 mm tief rautenförmig ein.
  4. Würzen Sie das Fleisch mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer.
  5. Geben Sie die Entenbrüste mit der Haut nach unten in eine Pfanne, und braten Sie die Filets ca. 10 - 15 Minuten bei mittlerer Hitze gut an.
  6. Wenn die Fettschicht schön knusprig ist, wird das Filet gewendet und von der anderen Seite noch ca. 1 Minute angebraten.
  7. Nehmen Sie einen kleinen Bräter zur Hand, legen Sie das Fleisch mit der Hautseite nach oben hinein, und gießen Sie ca. 1/8 l Wasser und jeweils etwas von dem Traubensaft und dem Rotwein dazu.
  8. Das Fleisch muss nun bei 225 Grad ca. 15 - 20 Minuten im geschlossenen Topf garen.
  9. Wer eine krosse Haut haben möchte, bestreicht die Hautseite mit etwas Honig und lässt die Filets zum Schluss ca. 5 Minuten ohne Deckel im Backofen braten. Die Entenbrust sollte nach Ende der Garzeit im ausgeschalteten Backofen noch etwas ruhen.
  10. Für die Soße verwenden Sie den Bratenfond und kochen diesen in einem Topf auf.
  11. Geben Sie die Balsamico Creme und den Rest des Rotweins und des Traubensaftes dazu. Das Ganze wird mit süßer Sahne verfeinert.
  12. Die kernlosen Trauben werden nun halbiert und zu der Soße gegeben.
  13. Lassen Sie alles ein paar Minuten köcheln. Abgeschmeckt wird zum Schluss mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer.
  14. Falls die Soße zu dünn ist, können Sie zum Andicken etwas Speisestärke verwenden.

Beilagen zur Entenbrust

  • Sehr gut passen Knödel zur Entenbrust. Wenn die Zeit etwas knapp bemessen ist, können das auch durchaus fertige Klöße sein, die nach Packungsanweisung zubereitet werden.
  • Als Gemüsebeilage eignet sich Rot- bzw. Blaukraut, das mit Rosinen oder Apfelstückchen verfeinert wurde. Schmelzen Sie hierfür etwas Butter in einem Topf, schwenken Sie die Obststückchen darin, und geben Sie das Kraut dazu. Lassen Sie alles zusammen ca. 5 - 8 Minuten köcheln. Die Äpfel sollten weich sein.
  • Wer eine etwas herbere Komponente zu diesem Gericht bevorzugt, ist mit Rosenkohl gut beraten. Die kleinen Köpfchen werden geputzt, gegart und kurz in etwas Butter angebraten.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Weihnachtsessen mit Pute - ein Rezept
Sophie Krey
Essen

Weihnachtsessen mit Pute - ein Rezept

Wer freut sich an Weihnachten nicht auf den Klassiker: Pute mit Rotkohl und Klößen. Eine leckere Pute gehört genauso zu Weihnachten wie die Tasse Glühwein oder die …

Rehbraten zubereiten - ein Rezept nach Försterinnenart
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Rehbraten zubereiten - ein Rezept nach Försterinnenart

Rehbraten für ein Festmahl wird zart und saftig, wenn Sie ihn im Römertopf zubereiten. Mit würzigen Kräutern und frischen Pilzen wird er auch noch besonders aromatisch und würzig.

Ähnliche Artikel

Sauerbraten einlegen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer
Essen

Sauerbraten einlegen - ein Rezept

Sie bekommen Besuch und möchten einen ganz besonderen Braten zubereiten? Sie könnten doch mal einen Sauerbraten selbst einlegen! Das ist ganz einfach.

Eine Gans braten - Schritt für Schritt erklärt
Lena Lehmann
Essen

Eine Gans braten - Schritt für Schritt erklärt

Eine Gans ist ein Klassiker der festlichen Winterküche. Ob zu St. Martin oder zu Weihnachten: Das fette jedoch sehr schmackhafte Federvieh ist vor allem mit Knödeln und Rotkohl …

Anleitung - Cordon Bleu braten
Lorenz Moosmüller
Essen

Anleitung - Cordon Bleu braten

Ein Schnitzel wie kein anderes. Gefüllt mit Schinken und Käse ist diese ganz besondere Mahlzeit - das Cordon Bleu - nicht mehr wegzudenken aus dem Kochrepertoire. Jedoch ist …

Schnitzel braten - Schritt für Schritt
Kerstin Leibrich
Essen

Schnitzel braten - Schritt für Schritt

Kalbs-, Puten- oder Schweineschnitzel? Paniert oder natur gebraten? Egal, das Schnitzel ist ein beliebtes Gericht in vielen europäischen Ländern. Was wir „Wiener Schnitzel“ …

Entenkeulen im Ofen zubereiten - so geht's
Annegret Krause
Essen

Entenkeulen im Ofen zubereiten - so geht's

Wenn Sie ein schmackhaftes Geflügelgericht zubereiten wollen, muss es nicht immer eine ganze Ente sein. Ebenso delikat schmecken Entenkeulen, wenn sie im Ofen geschmort werden.

Besonders die knusprige Kruste schmeckt beim Krustenbraten.
Kerstin Leibrich
Essen

Krustenbraten - Zubereitung

Braten gelten als das deutsche Sonntagsessen. Und sie sind auch wirklich sehr lecker. Der Krustenbraten bietet neben saftigem Schweinefleisch auch noch eine knusprige Kruste, …

Informatives zur Entenbrust.
Andrea Wendler
Essen

Entenbrust - Informatives

Ein Essen, was oft gekocht wird und welches auch vielen immer wieder schmeckt, ist Entenbrust. Diese ist fettarm, leicht zuzubereiten und auch das Preis-Leistungsverhältnis ist …

Schon gesehen?

Junge Pute - ein Rezept für den Backofen
Susanne Wierschalka
Essen

Junge Pute - ein Rezept für den Backofen

Geflügel wird immer häufiger zur Zubereitung eines Gerichtes verwendet. Dabei greift man nicht nur zu Hähnchenfleisch, sondern brät und dünstet auch das Fleisch der Pute. Mit …

Entenbrust zubereiten - Anleitung
Matthis Lehmann
Essen

Entenbrust zubereiten - Anleitung

Wer liebt ihn nicht, den Entenbraten zu Weihnachten. Doch wann nimmt man sich unter dem Jahr schon mal die Zeit, um dieses köstliche Gericht zuzubereiten. Allerdings muss man …

Das könnte sie auch interessieren

Verwenden Sie Canache für Kuchen und Torten.
Roswitha Gladel
Essen

Canache-Creme - ein Rezept

Lieben Sie Schokolade? Dann sollten Sie unbedingt Canache ausprobieren. Diese eignet sich als Überzug für Kuchen, Kekse und Cake Pops. Als Creme ist sie eine ideale Füllung für …

Das klassische Steak Tatar wird aus Rindfleisch hergestellt.
Frauke Itzerott
Essen

Was ist Tatar?

Steak Tatar oder Rindertatar - oft gehört, doch nie selbst zubereitet? Neben der klassischen Variante gibt es viele interessante Rezepte. Da ist für jeden etwas dabei. Aber …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Pizza ist das Lieblingsessen der Deutschen.
Brigitte Niemeier-Klann
Essen

Pizza "Vier Jahreszeiten" - ein Rezept

Pizza gehört mit zu den beliebtesten Lebensmitteln überhaupt. Die Pizza „Vier Jahreszeiten“ wird von vielen Menschen besonders geliebt, da hier der Belag sehr vielfältig ist.