Alle Kategorien
Suche

Fuß kreisen und eine 6 schreiben - Koordinationsübungen

Koordination ist nicht nur nach Verletzungen wichtig. Auch im normalen Alltag sollten Sie in der Lage sein, mit dem Fuß zu kreisen und Zahlen, wie zum Beispiel eine 6, zu schreiben, ohne dabei umzufallen.

Koordination ist für wichtig.
Koordination ist für wichtig.

Was Sie benötigen:

  • Tuch
  • Papier
  • Besenstiel
  • Handtuch
  • Luftballons
  • Bälle

Wenn Sie auf einem Bein stehen, mit dem angehobenen Fuß kreisen und dabei eine 6 schreiben, ohne umzufallen, dann ist Ihre Koordination schon einmal nicht schlecht. Die Koordination können Sie mit leichten Übungen verbessern.

Nicht nur Fuß kreisen und eine 6 schreiben ist gut für die Koordination

  1. Stellen Sie sich aufrecht hin, ohne dass Sie sich festhalten.
  2. Gehen Sie zuerst mit beiden Füßen auf die Zehenspitzen. Dann ziehen Sie die Zehenspitzen an, sodass Sie auf den Hacken stehen. Wiederholen Sie diese Übung mehrfach.
  3. Versuchen Sie anschließend, sich mit einem Fuß auf die Zehenspitze und mit dem anderen auf die Hacke zu stellen und dann in gleichmäßigem Rhythmus zu wechseln.
  4. Jetzt stellen Sie sich nur auf ein Bein und heben das andere nach vorne an. Versuchen Sie zuerst, die Balance zu halten. Anschließend schreiben Sie mit dem angehobenen Fuß Zahlen, wie zum Beispiel 6, 8 und 7. Wechseln Sie danach auf die andere Seite und schreiben Sie auch hier Zahlen.
  5. Legen Sie sich ein Tuch oder ein Stück Papier vor die Füße und heben Sie dieses mit einem Fuß an. Jetzt können Sie auch hiermit Kreise oder Zahlen schreiben.

Verändern Sie die Übungen

  • Suchen Sie sich unterschiedliche Dinge zusammen, auf die Sie sich stellen können, wenn Sie die Übungen durchführen.
  • Ein großes Duschtuch ergibt zusammengefaltet einen Untergrund, der unterschiedlich nachgibt und Ihre Koordinationsfähigkeit fordert und fördert.
  • Ebenso können Sie einen Besenstiel auf den Boden legen und versuchen, auf diesem zu balancieren.
  • Auch feste PET-Flaschen oder Glasflaschen können Sie als Untergrund nutzen, um Gleichgewicht und Koordination zu üben.
  • Balancieren Sie einen Luftballon oder einen kleinen Ball auf einem Fuß und versuchen Sie dabei, Ihr Gleichgewicht zu halten.

Koordinationstraining besteht aus viel mehr Übungen, als den Fuß kreisen zu lassen und damit eine 6 zu schreiben. Probieren Sie es aus.

Teilen: