Alle Kategorien
Suche

Frikadelle - Kalorien sparen bei der Zubereitung

Haben Sie Hunger auf eine leckere Frikadelle und möchten diese möglichst fettarm zubereiten. Mit der richtigen Zubereitung können Sie einige Kalorien einsparen.

Frikadellen können Sie auch fettarm zubereiten.
Frikadellen können Sie auch fettarm zubereiten.

Was Sie benötigen:

  • Für 4 Personen:
  • 500 g Hackfleisch - zum Beispiel Pute oder Rind
  • 200 g Magerquark
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • eventuell eine halbe Dose Mais
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika

Hackfleisch für eine kalorienarme Frikadelle zubereiten

Wenn Sie frische Frikadellen zubereiten möchten, können Sie bei der Vorbereitung des Hackfleischs durchaus Kalorien sparen.

  1. Damit Sie die kalorienarme Frikadelle zubereiten können, müssen Sie zuerst das Hackfleisch in eine Schüssel geben, damit Sie dieses verfeinern können. Um Kalorien bei der Zubereitung der Frikadellen zu sparen, müssen Sie fettarmes Hackfleisch verwenden. Putenhackfleisch oder Rinderhackfleisch ist zum Beispiel sehr fettarm.
  2. Als Nächstes können Sie dem Hackfleisch zunächst durch Knoblauch eine gewisse Würze verleihen. Pressen dazu einfach den frischen Knoblauch in die Schüssel und kneten Sie es dann in das Hackfleisch ein.
  3. Danach sollten Sie das Hackfleisch noch mit etwas Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  4. Verzichten Sie bei der kalorienarmen Zubereitung darauf, eingeweichtes Weißbrot oder Ei in das Hackfleisch zu geben, da diese Zutaten viele Kalorien besitzen. Stattdessen können Sie in das Hackfleisch noch Magerquark und eventuell auch Maiskörner hinzugeben, um die Frikadellen nahrhafter zu machen.
  5. Nachdem das Hackfleisch von Ihnen vorbereitet wurde, können Sie daraus kleine oder große Frikadellen formen.

Kalorien beim Garen der Hackfleischballen sparen

Auch beim Garen der Frikadelle können Sie jede Menge Kalorien sparen.

  1. Legen Sie zum Garen der Frikadellen zuerst ein Backblech mit Backpapier aus.
  2. Anschließend können Sie die geformten Frikadellen auf das Backpapier legen und dann das Blech in den Backofen stellen. Dadurch, dass Sie die Frikadellen im Backofen zubereiten, sparen Sie ebenfalls Kalorien, da Sie kein Fett zum Braten benötigen.
  3. Je nach Dicke der Frikadellen müssen Sie diese nun ca. 20-30 Minuten bei 180 °C im Backofen garen.
Teilen: