Alle Kategorien
Suche

Sour Cream selber machen - so geht's kalorienarm

Sour Cream können Sie auch mit wenigen Kalorien selber machen. Fragen Sie sich wie dies funktionieren soll? Dann probieren Sie so doch eines der nachstehenden Rezepte.

Bereiten Sie frische Sour Cream zu.
Bereiten Sie frische Sour Cream zu.

Was Sie benötigen:

  • Für 4 Portionen von dem 1. Rezept:
  • 250 g Magerquark
  • 100 g Kräuterfrischkäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft vom einem Viertel Zitrone
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Für 4 Portionen vom 2. Rezept:
  • 400 g Blanc Battu
  • Schuss Essig
  • Schuss Zitronensaft
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • eventuell Kresse
  • eventuell Petersilie
  • Knoblauchgranulat
  • Salz
  • Pfeffer

Rezept für eine leckere Sour Cream

Wenn Sie Sour Cream selber machen möchten, können Sie zum Beispiel dieses Rezept mit Magerquark und kalorienarmen Kräuterfrischkäse ausprobieren.

  1. Für die selbstgemachte Sour Cream müssen Sie zuerst den Magerquark mit dem Kräuterfrischkäse vermischen.
  2. Für den Fall, dass Sie Knoblauch mögen, können Sie nun eine Knoblauchzehe in das Magerquark-Frischkäse-Gemisch pressen und dann unterrühren.
  3. Anschließend können Sie auch schon damit beginnen die Sour Cream zu würzen. Pressen Sie dazu ein Viertel einer Zitrone aus und mischen Sie dann den Saft unter die Sour Cream.
  4. Schmecken Sie zum Schluss dann die Sour Cream noch mit Pfeffer, Muskatnuss und Salz ab.

Die selbst gemachte Sour Cream können Sie nun zum Beispiel mit einer Folienkartoffel servieren.

Sour Cream mit frischen Kräutern selber machen

Sour Cream können Sie auch mit Blanc Battu und frischen Kräutern selber machen.

  1. Zum Zubereiten dieser Sour Cream Variante müssen Sie als Erstes das Blanc Battu mit etwas Essig und Zitronensaft vermischen.
  2. Im Anschluss dessen können Sie nun die Frühlingszwiebeln waschen und dann das Wasser mit Küchenpapier abstreifen.
  3. Schneiden Sie nun die Frühlingszwiebeln in schmale Ringe und rühren Sie die Ringe dann unter das Blanc Battu.
  4. Je nach Geschmack können Sie unter Ihre selbst gemachte Sour Cream auch noch andere frische Kräuter wie zum Beispiel Petersilie und Kresse unterrühren. Statt frischer Kräuter können Sie bei Zeitmangel auch gefrorene Kräuter verwenden.
  5. Schmecken Sie als Letztes Ihre Sour Cream mit Salz, Knoblauchgranulat und Pfeffer ab. Danach können Sie sie dann beispielsweise mit frischem Gemüse servieren.
Teilen: