Facebook und der Chat

Heute sind mehr Menschen online als jemals zuvor. Nicht zuletzt hat dies auch zur Folge, dass wir mehr Informationen über Online-Kanäle austauschen als zuvor. Ähnliches gilt für das miteinander reden, z.B. im Chat auf Facebook.

  • Im Durchschnitt hat jeder Facebook-Nutzer 80 Freunde. Das sind ganz schön viele, wenn man überlegt, man müsste für diese zu Hause eine Party geben.
  • Doch Freunde auf Facebook haben meist einen anderen Status als Freunde im echten Leben. Daher ist es nur verständlich, dass man nicht immer allen alles mitteilen möchte.
  • Facebook macht es leider schwer, Informationen zu verstecken oder gar nicht erst an alle mitzuteilen - dies widerspricht ja genau dem Prinzip von Facebook und anderen Werkzeugen von Social Media.
  • Sobald Sie sich auf Facebook einloggen, werden alle Personen, die mit Ihnen chatten können (meist alle Ihre "Freunde"), darüber informiert, dass Sie online sind. So ähnlich ist dies mit jeder anderen Chat-Software natürlich auch.
  • Sich in Facebook für andere unsichtbar machen, kann man nicht, man kann aber so tun, als sei man im Chat nicht online. Andere denken dann, Sie seien nicht online - also unsichtbar.

Unsichtbar sein für andere

Für eine größere Gruppe an Personen, mit denen Du in Facebook in Kontakt bist, sollte Du im Facebook-Chat eine Gruppe bilden. Dies geschieht über die Freundeslisten.

  1. Klicke auf "Freunde" in Deinem Profil und ordne jedem Kontakt eine Liste zu. Die können Sie auch selbst bestimmen, indem Sie eine neue Liste anlegen. Dazu klicken Sie auf den Knopf "Freunde" neben jedem Freund - denn "Freunde" ist die Standard-Liste, in die alle zuerst hineinkommen.
  2. Hier können Sie jetzt eine andere Liste auswählen sowie eine neue erstellen. Erstellen Sie z.B. eine Liste "Andere" oder "Unsichtbar".
  3. un können Sie sich im Facebook-Chat  unsichtbar machen, indem Sie das kleine Symbol oben rechts und "Verfügbarkeit einschränken" anklicken. 
  4. Wählen Sie hier nun alle diejenigen aus, für die Sie unsichtbar sein wollen (z.B. "Andere").