Alle Kategorien
Suche

Esskürbisse - Auswahltipps für Suppe

Esskürbisse - auch Speisekürbisse genannt - bereichern unsere Küche besonders im Herbst. Sicherlich kennen Sie den Hokkaido-Kürbis. Aus ihm werden vorzugsweise Suppen und Kuchen gemacht. Es gibt aber noch viel mehr Kürbissorten, die sich zum Verzehr eignen.

Esskürbisse sind lecker.
Esskürbisse sind lecker.

Die Vorteile des Hokkaido-Kürbis sind vielfältig. Er ist lange lagerfähig und Sie können ihn bis Januar oder Februar aufheben. Außerdem brauchen Sie ihn vor der Zubereitung nicht unbedingt zu schälen. Möglicherweise ist Ihnen das Kochen mit diesem beliebten Esskürbis aber auf Dauer zu langweilig. Dann können Sie auf eine andere Sorte ausweichen.

Es gibt viele Esskürbisse

  • Butternuss: Dieser Esskürbis eignet sich ebenfalls zum Beispiel für Suppen oder Kuchen. Seine Lagerfähigkeit ist ausgezeichnet und er ist sehr ergiebig, da er im unteren Bereich nur wenige Kerne hat.
  • Spaghetti-Kürbis: Er macht seinem Namen alle Ehre, denn nach dem Kochen zerfällt das leckere Fruchtfleisch wie Spaghetti. Besonders gut eignet er sich pur als Gemüse, dem sie nur noch eine Soße beifügen müssen.
  • Gelber Zentner: Sie brauchen einen besonders ergiebigen Esskürbis? Dann sollten Sie auf diesen zurückgreifen. Er eignet sich für Suppen, Kürbismarmelade, Kuchen oder als Kompott. Auch roh, als Salat zubereitet, schmeckt er wunderbar.
  • Festival: Unter den Esskürbissen ist diese Sorte nicht nur wohlschmeckend, sondern auch sehr dekorativ und für eine Herbstdekoration gut geeignet.
  • Patisson: Auch dieser Kürbis ist sehr dekorativ. Das Besondere an ihm ist, dass Sie ihn bereits im Sommer erhalten. Panieren Sie ihn wie ein Schnitzel und reichen Sie ihn als Beilage vom Grill.
  • Muskatkürbis: Sein Geschmack ist sehr intensiv und er ist gut lagerfähig - ein sehr ergiebiges Exemplar, welches sich besonders gut zum Einlegen eignet.
  • Sweet Dumpling: Auch diese Esskürbisse bestechen durch ihre hervorragende Lagerfähigkeit. Der Geschmack erinnert an Esskastanien. Sie eignen sich für Suppen, können aber auch auf den Grill.

Kürbisse als herbstliche Dekoration

  • Manche Kürbisse sind so attraktiv, dass Sie sie wunderbar für eine hübsche Dekoration verwenden können. Zu den essbaren, aber auch dekorativen Kürbissen zählen Lumina, Baby Bear, Aspen, Rocket und Howden.
  • Die Sorte Wee-B-Little eignet sich ausgehöhlt als kleines Windlicht.

Unabhängig davon, ob Sie Kürbisse essen oder nur zur Deko nutzen wollen, Sie werden Ihre Freude an ihnen haben.

Teilen: