Alle Kategorien
Suche

Entfeuchter - so setzen Sie ihn richtig ein

Ein Entfeuchter reguliert die Luftfeuchtigkeit in Räumen und kann nicht nur Schimmel vorbeugen, sondern auch gesundheitlichen Beschwerden, wie zum Beispiel Asthma. Damit das Gerät jedoch einwandfrei funktioniert, müssen unter anderem der Einsatzort und die Raumgröße beachtet werden.

Luftentfeuchter schaffen eine gesunde Raumatmosphäre.
Luftentfeuchter schaffen eine gesunde Raumatmosphäre.

Den Entfeuchter richtig aufstellen

Damit der Entfeuchter effizient funktionieren kann, achten Sie beim Aufstellen zunächst darauf, dass er nach allen Seiten hin Platz hat.

  • Der Mindestabstand zu Schränken und Wänden sollte an allen Seiten des Gerätes mindestens 20 bis 30 Zentimeter betragen, um die Luftzirkulation nicht zu beeinträchtigen.
  • Für ein reibungsloses und ordnungsgemäßes Funktionieren müssen Sie weiterhin die Luftaustrittsöffnung freihalten und dürfen Sie nicht zustellen oder verdecken. Stellen Sie auch keine Gegenstände auf dem Gerät ab.
  • Während der Entfeuchter in Betrieb ist, müssen ebenfalls alle Fenster und Türen des Raumes geschlossen sein.
  • Besonders effizient arbeitet das Gerät, wenn Sie es in der Raummitte aufstellen. In Anbetracht der Wohnraumgestaltung, beispielsweise in Wohn- oder Schlafzimmer, ist das jedoch nicht immer möglich und somit nicht zwingend erforderlich.

Entfeuchtungsgeräte haben unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten

Einen Entfeuchter können Sie in den unterschiedlichsten Räumen aufstellen, sei es im Wohn-, Schlaf-, Badezimmer oder im Keller.

  • Allerdings sollten Sie sich vor dem Kauf von einem Fachmann beraten lassen, da es einen großen Unterschied macht, ob Sie das Gerät für Ihr Wohnzimmer oder einen Keller benötigen. Denn im Keller herrschen andere Verhältnisse als in einem Wohnraum, die Raumtemperatur ist weitaus niedriger und die Luft feuchter.
  • Beachten Sie auch, dass der Großteil der Geräte lediglich für einen Temperaturbereich von 6 bis 30 Grad Celsius geeignet ist und ohne Betriebsstörungen funktioniert.
  • Weiterhin spielt die Größe des Raumes eine zentrale Rolle. Bei einem Kauf sollten Sie deshalb stets auch die Herstellerhinweise auf dem Gerät beachten. In der Regel sind kleine Entfeuchter nur für entsprechend kleine Räume geeignet. Für sehr große Räume können Sie beispielsweise auch mehrere Luftentfeuchter einsetzen.

Wie Sie am besten vorgehen, wenn Sie die Luftfeuchtigkeit in Kellern oder von Schimmel befallenen Räumen senken möchten, erfahren Sie auf helpster.

Teilen: