Alle Kategorien
Suche

Eingelegter Schafskäse - so schmeckt's typisch griechisch

Essen Sie gerne frischen Salat? Dann sollte selbst eingelegter Schafskäse nicht fehlen. Besonders auf typisch griechiche Art schmeckt der Käse lecker.

Schafskäse auf griechiche Art.
Schafskäse auf griechiche Art.

Was Sie benötigen:

  • 1/2 Liter
  • Olivenöl
  • 1 Peperoni
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 schwarze Oliven
  • 250 g Schafskäse
  • 6 Pfefferkörner
  • 3 Wacholderbeeren
  • 1/2 Stiel Thymian
  • 1/2 Rosmarinspitzen
  • 1 – 2 Salbei-Blätter

Schafskäse ist mager

  • Falls Sie auf Ihre Figur achten wollen und dennoch gerne gut essen, könnte eingelegter Schafskäse das Richtige sein. Das Milchprodukt ist fettarm und pikant.
  • Einen Feta marinieren ist einfach und benötigt wenig Aufwand. Mit einem Salat, ein paar schwarzen Oliven, Tomaten und Weißbrot wird er zum Genuss.
  • Lassen Sie ihn mindesten 3 Stunden  in der Würzmischung ziehen und er wird schmecken. Die griechische Geschmacksnote erreichen Sie durch die typischen Kräuter des Landes

Eingelegter Käse - ein Rezept

  1. Damit eingelegter Schafskäse frisch wird, sollte er kurz unter kaltem fließenden Wasser abgespült werden. Danach schneiden Sie ihn in Würfel.
  2. Schälen und halbieren Sie die Knoblauchzehen. Stechen Sie in die Haut der frischen Peperonischote mehrmals mit einem Schaschlikspieß oder der Spitze eines scharfen Messers ein.
  3. Anschließend schichten Sie alle Zutaten abwechselnd in ein verschließbares Gefäß, so dass die Aromen den Feta erreichen können. Damit der marinierte Käse das typische griechische Aroma erhält, sollten sie nach Möglichkeit frische Kräuter verwenden.
  4. Nun gießen Sie mit dem Olivenöl auf, so dass die Zutaten damit bedeckt sind. Stellen Sie das Gefäß für 2-3 Tage an einen dunklen und kühlen Ort, damit das Ganze gut durchziehen kann. Beachten Sie, dass Olivenöl in großer Kälte ausflocken kann. Das sieht dann nicht so schön aus, aber kann dennoch gegessen werden!
  5. Zum Essen nehmen Sie den Käse aus der Marinade und lassen das Öl gut ablaufen. Wer will kann Tomatenscheiben dazu legen.

Eingelegter Schafskäse schmeckt nicht nur zu Salaten wunderbar. Probieren Sie ihn doch mal zu einer warmen salzarmen Kartoffel- oder Gemüsesuppe - einfach lecker!

Teilen: