Alle ThemenSuche

Die PC-Hardware auslesen - so geht's

Häufig kommt es an Computern oder Laptops zu Fehlern, die man sich einfach nicht erklären kann. Diese Fehler können an der Hardware des Geräts liegen. Doch wie gelingt es, die PC-Hardware auszulesen?

Lesen Sie gekonnt Ihre Hardware aus.
Lesen Sie gekonnt Ihre Hardware aus.

Wie Sie PC-Hardware auslesen

In der folgenden Anleitung lernen Sie, wie Sie die Hardware Ihres Laptops oder Ihres Computers auslesen.

  1. Laden Sie sich das kostenlose Programm "Everest" aus dem Netz herunter.
  2. Führen Sie die heruntergeladene Installations-Datei aus und beginnen Sie mit der Installation von "Everest" auf einer beliebigen Partition Ihres PC`s.
  3. Führen Sie das installierte Programm mit einem Doppelklick aus.
  4. Das Programmfenster öffnet sich und bietet Ihnen eine komplette Übersicht Ihrer PC-Hardware, die Sie nun bequem auslesen können.
  5. In der linken Spalte des Fensters sind Ihre Geräte angezeigt. Klicken Sie beispielsweise auf "Computer" und rechts in der Spalte, werden Ihnen verschiedene Ausleseoptionen angeboten.
  6. Die einfachste Darstellung erhalten Sie, wenn Sie zuerst auf "Computer" in der linken Spalte klicken und anschließend auf "Übersicht" in der rechten Spalte.

Einen Hardware-Bericht auslesen lassen

Um alle Informationen Ihres PC`s in einem Bericht zusammenfassen zu lassen, hilft Ihnen der "Berichts-Assistent".

  1. Klicken Sie auf den Reiter "Bericht", den Sie in der obersten Zeile des Programmfensters von Everest finden.
  2. Klicken Sie anschließend auf "Berichts-Assistent".
  3. Es öffnet sich ein Fenster, das Ihnen kurz erklärt, was der Berichts-Assistent vollbringt.
  4. Klicken Sie in diesem Fenster zunächst auf "Weiter".
  5. Nun können Sie ein bevorzugtes Berichtsprofil auswählen. Klicken Sie auf "Nur Hardware-Bericht", um die Hardware auszulesen. Danach klicken Sie auf den Button "Weiter".
  6. Im nächsten Schritt wählen Sie das Format Ihres Berichtes. Beispielsweise klicken Sie auf "Vollständiger Text" und klicken danach auf "Erstellen".
  7. Das Programm erstellt nun einen Hardware-Bericht Ihres Gerätes.
Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Verwandte Artikel