Alle Kategorien
Suche

Der erste Mensch auf der Erde - Wissenswertes zu Urzeitmenschen

Wollten Sie schon auch immer wissen, wer der erste Mensch auf Erden war oder wie man ihn nannte? Lesen Sie hier Wissenswertes zu Urzeitmenschen.

Der Mensch entwickelte sich über Millionen von Jahren.
Der Mensch entwickelte sich über Millionen von Jahren. © Templermeister / Pixelio

Der erste "Mensch" und die Schwierigkeiten mit der Definition

  • Der erste "Mensch" auf Erden ist sehr schwierig zu definieren. Man kann nämlich nicht genau abgrenzen, zu welchem Zeitpunkt der Urzeitmensch mit dem Mensch heutzutage übereinstimmt.
  • Als "der erste Mensch auf Erden" kann der Homo Rudolfensis angesehen werden. Er lebte vor etwa zweieinhalb Millionen Jahren und stellte Werkzeuge her, beziehungsweise wusste es auch zu benutzen.
  • Vor dem Homo Rudolfensis gab es aber auch noch andere "Vorarten" oder "Vormenschen". Beispielsweie kann man dazu den Ardipithecus Ramidus zählen, der rasch ausgestorben ist, oder den Australopitecus anamensis, die aber wohl nicht untereinander verwandt waren.

Menschen auf der Erde - vom ersten bis heute

  • Der erste der Frühmenschen nach dem Homo Rudolfensis war der Homo erectus, der sich durch aufrechten Gang auszeichnete (Lateinisch "erectus" = "aufrecht, aufgerichtet"). Jedoch war der aufrechte Gang bereits schon vor dem Homo erectus, der vor rund eineinhalb Millionen Jahren lebte, ein Merkmal der Frühmenschen.
  • Bei den Altmenschen gab es den Homo Neanderthalensis, der vor rund dreihunderttausend bis dreißigtausend Jahren lebte und vom Homo Heidelbergensis abstammte.
  • Davon stammt der heutige Mensch, der Homo sapiens, der vor rund 30.000 Jahren lebte, ab. Vom Homo sapiens stammt der Homo sapiens sapiens, der "Jetztmensch", wie er heutzutage entwickelt ist.

Fazit: Der Mensch, der heutzutage am Ende der Evolution steht, hat eine große Entwicklung durchlaufen. So hat er seine Herkunft und menschenähnliche Wurzeln bereits vor über vier Millionen Jahren, der Mensch heute ist jedoch das Ergebnis einer fast zwei Millionen Jahre andauernden Evolution aus dem Homo Rudolfensis.

Teilen: