Alle ThemenSuche
powered by

Das Waschbecken stinkt - was tun?

Wenn der Abfluss Ihres Waschbeckens stinkt, müssen Sie nicht gleich mit der Chemiekeule ran. Großmutters Hausmittel sorgen ebenfalls dafür, dass die unangenehmen Gerüche entfernt werden.

Weiterlesen

Hausmittel helfen gegen Gestank im Waschbecken.
Hausmittel helfen gegen Gestank im Waschbecken.

Wenn das Waschbecken stinkt, hat das meistens zur Ursache, dass sich Ablagerungen im Abfluss befinden, die vor sich hinfaulen und damit den üblen Geruch verursachen. Bevor Sie anfangen, Chemikalien in den Abfluss zu gießen, die die Umwelt und auch Ihren Geldbeutel enorm belasten, versuchen Sie einfach erst einmal die hier genannten Ideen und Anweisungen. Diese sollten auch Ihnen helfen.

Stinkendes Waschbecken - so werden Sie unangenehme Gerüche los

  • Als Erstes sollten Sie auf jeden Fall das Abflussrohr unterhalb des Waschbeckens abschrauben und nachsehen, ob sich irgendetwas darin befindet, z. B. eine tote Maus o. Ä. Das ist sicherlich keine angenehme Aufgabe, wird aber kaum vermeidbar sein.
  • Wenn im Abfluss alles o. k. ist, dann hilft das Reinigen mit Apfelessig. Gießen Sie ein Wasserglas voll Apfelessig in den Abfluss, lassen es eine Stunde einwirken und spülen dann mit reichlich heißem Wasser nach. Der Geruch sollte jetzt schon deutlich besser sein. Einmal wöchentlich sollten Sie nun genau so verfahren, nur mit weniger Essig. Ein halbes Glas reicht dann aus. Das Waschbecken sollte nach spätestens zwei Wochen überhaupt nicht mehr stinken.
  • Ein absoluter Geruchskiller und eigentlich in fast jedem Haushalt vorrätig ist Natronpulver. Dieses weiße Wundermittel macht nicht nur Gardinen weiß, sondern sorgt auch dafür, dass Ihr Waschbecken nicht mehr stinkt. Gießen Sie ca. einen Liter kochendes Wasser in den Abfluss. Geben Sie eine Tüte Natron dazu und lassen das Ganze ungefähr eine Stunde einwirken. Gießen Sie jetzt noch einmal mindestens 1 l kochendes Wasser hinterher. Fertig! Der Gestank sollte jetzt verschwunden sein. 
  • Ein Geheimtipp zur Vorbeugung ist das Verwenden von stärkehaltigem Wasser, z. B. Ihr Nudel- oder Kartoffelwasser. Regelmäßig in den Abfluss gegossen, sorgt die Stärke dafür, dass die Ablagerungen aufgelöst werden oder sich erst gar nicht festsetzen können. So entstehen auch keine üblen Gerüche. 

Wenn all das nichts nützt, sollten Sie prüfen, ob in Ihren Abwasserrohren in der Wand eventuell das Problem zu finden ist. Hierfür fragen Sie dann am besten einen Fachmann um Rat.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Polster reinigen mit Rasierschaum - so geht's

Polster reinigen mit Rasierschaum - so geht's

Polster reinigen mit Mitteln, die fast jeder zuhause hat, da gibt es so einige gute und weniger gute Tipps. Wie wäre es zum Beispiel einmal, wenn Sie Ihre Polster mit …

Silberbesteck reinigen mit Alufolie - Anleitung

Silberbesteck reinigen mit Alufolie - Anleitung

Silberbesteck wird im Laufe der Zeit unansehnlich und schwarz - also für den besonderen Anlass nicht mehr schön. Damit es für die nächste Feier wieder verwendet werden kann, …

Ähnliche Artikel

Ein verstopftes Abflussrohr ist leicht reparierbar.

Abflussrohr im Waschbecken verstopft - was tun?

Ein verstopftes Abflussrohr im Waschbecken ist extrem ärgerlich. Da heißt es schnell Abhilfe schaffen, damit das Waschbecken wieder genutzt werden kann. Im Folgenden erhalten …

Unangenehme Gerüche im Auto machen die Fahrt zur Tortur.

Wie entferne ich Gerüche aus dem Auto?

Störende Gerüche im Auto machen jede Fahrt zu einer Qual. Schnell entstehen diese, wenn etwa einmal Milch aus der Einkauftasche ausläuft oder aber wegen eines verstopften …

Geruch ist wichtig bei neuen Schuhen.

Neue Schuhe stinken - das können Sie tun

Wenn Sie sich frisch neue Schuhe gekauft haben und die schon vor dem ersten Anziehen stinken, möchten Sie natürlich etwas dagegen tun. Hier erfahren Sie, welche Möglichkeiten Sie haben.

Nicht immer riechen Hosen nach der Wäsche angenehm.

Schlechter Geruch auf der Hose - was tun?

Sie wollen später unbedingt noch eine bestimmte Hose anziehen, welcher aber ein schlechter Geruch anhaftet und Sie haben keine Zeit mehr zum Waschen? Das können Sie gegen den Mief tun.

Eine Waschmaschine kann auch mal stinken.

Waschmaschine stinkt faulig - was tun?

Wenn Ihre Waschmaschine faulig riecht, ist das natürlich nicht gerade von Vorteil. Müffelt dann auch noch Ihre frisch gewaschene Wäsche, ist das Chaos vorprogrammiert.

Schon gesehen?

Gelbe Schweißflecken entfernen - so geht´s

Gelbe Schweißflecken entfernen - so geht's

Vorallem bei Hemden, weißer Wäsche oder T-Shirts sind hässliche gelbe Schweißflecken nach mehrmaligem Tragen eine lästige Begleiterscheinung. Ob über das Einweichen in einer …

Silberbesteck reinigen mit Alufolie - Anleitung

Silberbesteck reinigen mit Alufolie - Anleitung

Silberbesteck wird im Laufe der Zeit unansehnlich und schwarz - also für den besonderen Anlass nicht mehr schön. Damit es für die nächste Feier wieder verwendet werden kann, …

Mehr Themen

Flugrost sorgt für Flecken auf dem Besteck.

Spülmaschine: Besteck läuft an? - Abhilfe

Kennen Sie das Problem, dass das Besteck in der Spülmaschine anläuft, anstatt schön sauber zu werden? Und das, obwohl das Besteck spülmaschinenfest ist? Dieses Phänomen taucht …

Wie mache ich Pappmaché?

Wie mache ich Pappmaché?

In Europa seit dem 15. Jahrhundert bekannt, erfreut sich Pappmaché noch heute bei allen Altersgruppen großer Beliebtheit - egal ob als gemeinschaftliches gestalterisches …

Verstopfte Toilette? Nein danke.

Was tun, wenn die Toilette verstopft ist?

Das ist Ihnen sicher auch schon einmal passiert: Sie möchten eigentlich nur Ihre Ruhe haben, drücken auf die Spültaste, aber das Wasser läuft nicht ab. Im Gegenteil, die …

Kater, die markieren, stinkt einem schnell.

Was tun gegen Katzenurin im Teppich?

Besitzt man einen unkastrierten Kater, so gern man ihn auch mag, würde man ihn manchmal am liebsten einfach aus dem Fenster werfen. Wenn er mal wieder wochenlang nicht nach …