Alle Kategorien
Suche

"Berufe mit Quali" - diese Ausbildungsmöglichkeiten haben Sie mit einem Qualifizierenden Hauptschulabschluss

In zahlreichen Bundesländern haben Hauptschüler die Möglichkeit, neben dem normalen Hauptschulabschluss auch den Qualifizierenden Hauptschulabschluss zu erwerben. Mit dem sogenannten Quali erhöhen sich auch die Chancen, in bestimmten Berufen eine Lehrstelle zu bekommen.

Mit dem Quali können Hauptschüler zahlreiche Berufe erlernen.
Mit dem Quali können Hauptschüler zahlreiche Berufe erlernen. © Dieter_Schütz / Pixelio

Quali - der besondere Hauptschulabschluss

Der qualifizierende Hauptschulabschluss, teilweise auch qualifizierter Hauptschulabschluss und von vielen kurz Quali genannt, ist eine besondere Form des Hauptschulabschlusses, die einige Bundesländer den Hauptschülern anbieten.

  • Da der Bildungsbereich in die Zuständigkeit der Länder fällt, unterscheiden sich nicht nur die Schulformen von Bundesland zu Bundesland, sondern auch die einzelnen Abschlüsse. Zwar können Schüler in jedem Bundesland entweder einen Hauptschulabschluss, einen mittleren Bildungsabschluss oder die Hochschulreife erwerben. Zu den jeweiligen Abschlüssen führen jedoch oft unterschiedliche Wege und auch die Anforderungen sind sehr uneinheitlich geregelt. Für den Hauptschulabschluss bedeutet das, dass es in einigen Bundesländern nur eine Form des Hauptschulabschlusses gibt, in anderen wiederum zwei unterschiedliche Abschlüsse, nämlich den normalen Hauptschulabschluss, teilweise erfolgreicher Hauptschulabschluss genannt und den qualifizierenden oder qualifizierten Hauptschulabschluss. Letzteres gilt für Bayern, Hessen, Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein.
  • Während für den normalen Hauptschulabschluss in Bayern, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt das Bestehen der neunten Klasse reicht, müssen die Schüler für den qualifizierenden Hauptschulabschluss eine Prüfung ablegen. Der Quali ist in der Regel bestanden, wenn ein bestimmter Notenschnitt, der aus den Prüfungsnoten und den übrigen während des Schuljahres erzielten Noten errechnet wird, erreicht wird. In Schleswig-Holstein ist der qualifizierte Hauptschulabschluss erreicht, wenn der Schnitt in den Fächern Deutsch, Mathe und Englisch bei mindestens 2,4 und der Gesamtschnitt bei mindestens 3,0 liegt, außerdem darf kein Sechser im Zeugnis stehen. In Hessen wiederum müssen Schüler auch für den normalen Hauptschulabschluss eine Prüfung ablegen, für den qualifizierenden Abschluss ist jedoch zusätzlich eine Englischprüfung erforderlich, außerdem ist ein besserer Notenschnitt nötig.

Berufe für Bewerber mit qualifizierendem Hauptschulabschluss

Bewerber mit qualifizierendem Hauptschulabschluss sind gegenüber den Bewerbern mit normalem Hauptschulabschluss in ihren Bundesländern oft im Vorteil.

  • Berufe, für die rechtlich mindestens ein mittlerer Bildungsabschluss vorgeschrieben ist, dazu gehören beispielsweise alle Tätigkeiten für Beamten und Angestellte im mittleren Dienst, stehen auch Bewerbern mit Quali nicht offen. Das Gleiche gilt auch für andere Tätigkeiten, in denen im Allgemeinen die Mittlere Reife erwartet wird, also etwa für den Beruf des Erziehers oder der Erzieherin, des Krankenpflegers oder der Krankenschwester oder für die medizinisch-technischen Assistenten.
  • Anders sieht es mit Berufen aus, für die kein bestimmter Schulabschluss vorgeschrieben ist, in denen Arbeitgeber aber bevorzugt Bewerber einstellen, die mindestens einen mittleren Bildungsabschluss haben. Dazu gehören Büroberufe wie der Bürokaufmann, die Kauffrau für Bürokommunikation oder die Rechtsanwaltsfachangestellte, Tätigkeiten wie jene der pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten, die früher Apothekenhelferin hieß oder der medizinischen Fachangestellten, also der ehemaligen Arzthelferin, aber auch diverse gewerbliche Berufe, wie der Kfz-Mechaniker, der Werkzeugmacher oder der Anlagenmechaniker.  In all diesen Berufen, in denen Bewerber mit mittlerem Schulabschluss bevorzugt werden, haben Sie mit einem guten Quali Chancen, als einer der wenigen Bewerber mit Hauptschulabschluss angenommen zu werden.
  • Daneben stehen Ihnen auch sämtliche Berufe offen, die jedem Hauptschulabsolventen offen stehen, dazu gehören zum Beispiel die Fachverkäufer für Lebensmittel, die Maler und Lackierer, die Maurer, die Friseure  oder die Hauswirtschafter.  

Mit einem Quali stehen Ihnen also zahlreiche Berufe offen.

Teilen: