Alle Kategorien
Suche

Bei Facebook nicht gefunden werden können - so stellen Sie es ein

Bei Facebook nicht gefunden werden können - so stellen Sie es ein2:03
Video von Bruno Franke2:03

Sie sind bei Facebook, haben Ihre wichtigsten Freunde in Ihrer Freundesliste und möchten nun dafür sorgen, dass andere Sie nicht finden können? Dann stellen Sie bei Facebook einfach ein, dass Sie nicht gefunden werden.

Bei Facebook in die "Privatsphäre-Einstellungen" kommen

  1. Um Ihr Facebook-Profil so einzustellen, dass Sie nicht gefunden werden, müssen Sie sich zunächst einloggen. Gehen Sie dafür bitte auf die Facebook-Seite und melden Sie sich mit Ihren selbst zugelegten Benutzerdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) an.
  2. Nach der Anmeldung sollten Sie sich nun auf der Facebook-Startseite befinden. Durchstöbern Sie erst alle News, lesen Sie Ihre Nachrichten und kommentieren Sie z.B. das neueste Foto Ihrer Freundin.
  3. Um nicht von anderen Personen gefunden zu werden, müssen Sie eine kleine Einstellung bei Facebook vornehmen. Gehen Sie dazu in der oberen blauen Leiste nach ganz rechts und wählen Sie den nach unten gerichteten Pfeil aus.
  4. Anschließend gehen Sie bei den Unterpunkten auf die "Privatsphäre-Einstellungen".

So werden Sie nicht gefunden

  1. Scrollen Sie auf der nun erscheinenden Seite ein Stück herunter. Sie sollten dann den Unterpunkt "Funktionsweise von Verbindungen" vorfinden. Dieser ist mittig auf der Facebook-Seite angesiedelt. Betätigen Sie rechts von dem Unterpunkt den Link "Einstellungen bearbeiten".
  2. Es öffnet sich nun ein kleines Fenster, in dem Sie nicht nur einstellen können, dass Sie nicht gefunden werden, sondern auch noch andere Optionen wahrnehmen können.
  3. Gleich der erste Punkt jedoch ist der entscheidende für Sie, denn dort finden Sie die gesuchte Einstellung. Es sollte sich hierbei um die Option " Wer kann dein Profil mithilfe deines Namens oder deiner Kontaktinformationen finden?" handeln.
  4. Dieser Modus ist wahrscheinlich auf "Alle" eingestellt, das heißt, Sie können von allen Personen gefunden werden. Klicken Sie nun den Button an.
  5. Sie haben die Möglichkeit, zwischen Ihren bereits bei Facebook befindlichen "Freunden" oder sogar "Freunden von Freunden" zu wählen. Wie Sie sehen, können Sie die Suchfunktion nicht komplett ausstellen, aber es ist ja nicht schlimm, wenn Ihre Freunde Sie finden können. Es wäre ja auch ein bisschen komisch, wenn nicht.
  6. Entscheiden Sie nun noch, ob Sie auch nicht von den Freunden Ihrer Facebook-Freunde gefunden werden möchten. Für was Sie sich auch entscheiden, klicken Sie bitte darauf und anschließend auf "Fertig".

Die Einstellungen sind nun gespeichert und können von Ihnen jederzeit wieder rückgängig gemacht werden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos