Alle Kategorien
Suche

Bei Easyjet einen Flug stornieren - so geht's

Da Billigflieger anders kalkulieren als Linienfluggesellschaften, können Sie zwar einen normalen Transport von A nach B erwarten, auf einen besonderen Service müssen Sie unter Umständen verzichten. Dazu gehört insbesondere der Umgang mit Stornierungen. Bei einigen Fluggesellschaften wie Easyjet können Sie einen Flug nur innerhalb von 24 Stunden nach Buchungsabschluss stornieren und das auch nicht ohne extra Gebühren.

Wenn der Flieger ohne Sie losfliegt.
Wenn der Flieger ohne Sie losfliegt. © Comprint / Pixelio

Bevor Sie bei einer Fluggesellschaft wie Easyjet eine Buchung abschließen, sollten Sie zur Kenntnis nehmen, dass die Airline grundsätzlich die Erstattung von Flugpreisen nicht vorsieht.

Stornierung einer Easyjet Flugbuchung innerhalb von 24 Stunden möglich

Der Billigflieger Easyjet schließt ein Stornieren von gebuchten Flügen nach einer 24-Stunden-Frist aus. Das sehen die Bestimmungen der Fluggesellschaft so vor. Rechtlich ist dagegen nichts einzuwenden.

  • Es gibt nur wenige Ausnahmen, die von Bestimmungen des Luftfrachtführers und den jeweiligen Geschäftsbedingungen für Passagiere und Gepäck abhängig sind. Zu den Ausnahmen gehört gemäß der Geschäftsbedingungen (Artikel 6.6), dass Sie nach einer erfolgten Buchungsdurchführung Ihre Buchung innerhalb von 24 Stunden stornieren können.
  • Derartige Stornierungen müssen Sie bis zu zwei Stunden vor dem eigentlichen Abflugtermin des Fluges vornehmen, wenn diese noch wie gewünscht bearbeitet werden sollen.
  • In einem solchen Stornierungsfall wird Ihnen der Reisepreis unter Abzug einer Stornierungsgebühr zurückerstattet. Der Reisepreis enthält unter anderem Gebühren für die englische Flugsteuer, Transfer, Gepäck, für Speedy Boarding und für die Sportausrüstung.
  • Um eine Stornierungsgebühr in Höhe von 36 Euro (Stand 2012) kommen Sie allerdings nicht herum.

Zum Stornieren beim Callcenter der Airline anrufen

  • Bei Easyjet ist die Stornierung einer Flugbuchung nur über ein kostenpflichtiges Callcenter möglich. Rückerstattungen erhalten Sie auf das bei der Buchung angegebene Bank- beziehungsweise Kreditkartenkonto.
  • Ist die Frist von 24 Stunden überschritten, gibt es keinerlei Rückerstattung. Lediglich bei Todesfällen im näheren Familienumfeld kann sich die Fluggesellschaft nach eigenem Bekunden kulant zeigen.
  • Eine Bargelderstattung gibt es auch in solchen Fällen nicht. Sie müssen die Gutschrift innerhalb von sechs Monaten bei einer Flugbuchung bei Easyjet abrufen.

Tipps zu den Stornobedingen bei Easyjet

  • Wenn Sie die Buchung für einen Flug bei Easyjet stornieren oder nicht verwenden, erhalten Sie eventuelle Preisnachlässe nicht zurückerstattet. Beim Billigflieger ist es normal, dass sich ein Flugpreis innerhalb von 24 Stunden verdoppelt. Erstattungsfähig ist maximal der von Ihnen gezahlte Flugpreis. Das gilt im Übrigen auch, wenn Sie berechtigterweise Anspruch auf Entschädigung durch Easyjet (Flugausfall, Flugverspätung) haben.
  • Ein nicht in Anspruch genommenes Sonderangebot erhalten Sie nicht noch einmal. Sie können einen erneuten Flug nur zu den jeweils tagesaktuellen Flugpreisen buchen.
  • Nehmen Sie anstelle einer Stornierung lediglich eine Änderung der Buchung vor, verlieren Sie den Wert des Preisnachlasses nicht.
  • Stellen Sie sich vor, Sie haben bei Easyjet einen billigen Flug von 40 Euro gebucht, dann können Sie sich die ganze Stornierungsprozedur sparen. Denn das Stornieren kostet Sie fast eben so viel, wie Sie erstattet erhalten.

Buchen Sie am besten sehr frühzeitig, wenn Sie Flüge in der Preislage der Stornogebühren bei Easyjet finden. Selbst wenn Sie mehrere Flüge für um die 30 oder 40 Euro, zu unterschiedlichen Reiseterminen, buchen, stören Sie die verbraucherunfreundlichen Stornierungsbedingungen der Billig-Airline nicht.

Teilen: