Alle Kategorien
Suche

Anschläge pro Minute messen - so geht's

Für einige Berufe ist es von Vorteil, wenn Sie schnell auf der Tastatur schreiben können. Das geht natürlich am besten mit dem 10-Finger-System. Bewerben Sie sich zum Beispiel als Datentypistin, kann es sein, dass man Sie sogar fragt, wie viele Anschläge pro Minute Sie schaffen. Damit Sie diese zulässige Frage auch sicher beantworten können, sollten Sie Ihre Anschläge messen.

Schnelles Schreiben dürfte hiermit schwerfallen.
Schnelles Schreiben dürfte hiermit schwerfallen.

Was Sie benötigen:

  • PC mit MS Word
  • Uhr mit Sekundenzeiger
  • Helfer
  • Text, z.B. aus einem Buch

Sie möchten wissen, wie viele Anschläge pro Minute Sie schreiben? Am besten geht das mit einem Helfer, der für Sie die Zeit messen kann. Dann können Sie sich voll auf das Schreiben konzentrieren und so möglichst viele Anschläge pro Minute machen.

Wie viel Anschläge pro Minute schaffe ich?

  1. Sorgen Sie dafür, dass Sie und Ihr Helfer möglichst nicht gestört werden, solange Sie Ihre Anschläge pro Minute messen.
  2. Suchen Sie sich ein Buch oder einen Zeitungsartikel aus, aus dem Sie einen Text abschreiben können. Legen Sie den Text so hin, dass Sie ihn ohne Probleme lesen können. Sorgen Sie gegebenenfalls für eine bessere Beleuchtung.
  3. Schalten Sie Ihren PC ein und öffnen Sie ein leeres Word-Dokument.
  4. Ihr Helfer gibt Ihnen dann das Startzeichen und Sie sollten sofort mit dem Abschreiben des Textes beginnen. Wenn Sie "blind" schreiben können, also beim Tippen nicht auf die Tastatur sehen müssen, um die richtigen Buchstaben zu finden, sind Sie natürlich schneller. Aber auf Schnelligkeit alleine kommt es beim Messen der Anschläge nicht alleine an. Versuchen Sie, möglichst fehlerlos zu schreiben.
  5. Nachdem die Zeit nach einer Minute abgelaufen ist, gibt Ihr Helfer Ihnen ein Zeichen und Sie hören auf zu schreiben.
  6. Speichern Sie dann das Word-Dokument ab, ohne es zu schließen.
  7. Keine Sorge, Sie müssen jetzt nicht die einzelnen Buchstaben und Leerzeichen des Textes zählen; das macht Word für Sie: Klicken Sie in der Bearbeitungsleiste mit der linken Maustaste auf "Extras"; es öffnet sich ein Drop-down-Menü. Wählen Sie aus diesem Menü "Wörter zählen" aus. Es öffnet sich ein kleines Fenster, in welchem Sie unter anderem nachlesen können, wie viele Zeichen inklusive Leerzeichen Sie in der einen Minute geschrieben haben. Das ist die Anzahl der Anschläge.
Teilen: