Alle ThemenSuche
powered by

Ameisen auf der Terrasse bekämpfen - so geht's umweltfreundlich

Der Winter ist vorüber und mit Beginn des Frühlings und den damit verbundenen steigenden Temperaturen werden nicht nur die Menschen, sondern auch viele Tiere wieder aktiv. Wobei auch Ameisen nicht nur im Garten, sondern auch auf dem Balkon oder der Terrasse in Erscheinung treten, was natürlich sehr störend ist. Zur Bekämpfung der Tierchen benötigen Sie keine Chemiekeule, ebenso effektiv lassen sich diese auch auf umweltfreundlichem Wege mit einfachen Hausmitteln beseitigen.

Weiterlesen

Ameisen lassen sich gezielt bekämpfen.
Ameisen lassen sich gezielt bekämpfen.

Was Sie benötigen:

  • Aromapflanzen
  • mit Zuckerwasser getränkter Schwamm
  • kochendes Wasser
  • Wasser-Honig-Mischung
  • Blumentopf

Ameisen - Ursachen für die Insektenplage

Ameisen auf der Terrasse sind einfach oft nur störend und können auch hier zu einer Plage werden.

  • Kaum ist der Tisch mit Speisen und Säften gedeckt, sind die Ameisen auch nicht mehr fern, um von den Köstlichkeiten zu naschen. Damit stellt die Präsentation der Nahrungsmittel im Außenbereich und auf der Terrasse auch oft bereits eine Ursache dar, die die Ameisen anlocken.
  • Allerdings können zuckerhaltige Nahrung und Getränke den Tieren gleichzeitig zum Verhängnis werden, da diese Lebensmittel auch zur Bekämpfung als Lockmittel eingesetzt werden können.
  • Sie sollten, falls Nahrungs- oder Getränkereste auf dem Terrassenboden verblieben sind, diese zügig entfernen und den befallenen Bereich reinigen, denn somit bieten Sie über die Speisereste kein Lockmittel mehr, die die Ameisen anziehen.

Um die Insekten von Ihrer Terrasse zu verbannen, können Sie folgende Methoden und chemiefreien Mittel anwenden, sodass Sie zukünftig ungestört dort sitzen können.

Ameisen von der Terrasse vertreiben - umweltfreundliche Methoden

  • Ameisen werden durch Duftstoffe nicht nur angezogen, sondern auch vertrieben. Hierzu geeignet sind Aromapflanzen wie z. B. von Lavendel, Thymian, Majoran, Kerbel, Pfefferminz etc., welche Sie verteilt in Blumenkübel anpflanzen können, damit Ihre Terrasse wieder von Ameisen befreit wird.
  • Des Weiteren eignet sich zur Ameisenbekämpfung auch ein mit Zuckerwasser getränkter Schwamm, welcher auf der Terrasse neben der Ameisenstraße platziert wird, durch den vom Schwamm ausgehenden Geruch werden die Tiere angelockt und versammeln sich dort in Scharen. Damit Sie die Krabbler wieder loswerden, geben Sie den Schwamm in kochendes Wasser, wobei die Tiere getötet werden.
  • Haben Sie Nester von Ameisen auf Ihrer Terrasse unter den Platten gebildet, dann besteht die Möglichkeit, dass Sie das Gestein mit kochendem Wasser begießen, damit das Ungeziefer vernichtet wird.
  • Um der Ameisenplage auf der Terrasse ein Ende zusetzen, füllen Sie einen flachen Teller mit einer Mischung aus Wasser und Honig, Himbeersaft bzw. süßem Likör und stellen Sie diesen in die Nähe der Ameisenstraße auf. Sobald die Insekten diese "Futterstelle" aufsuchen, ertrinken sie in der Flüssigkeit.
  • Alternativ hierzu können Sie auch einen Blumentopf mit Zeitungspapier, Holzwolle oder Erde ausfüllen und diesen umgestülpt als Nisthilfe auf Ihre Terrasse stellen. Haben sich nach mehrtägiger Wartezeit in dem Gefäß Ameisen gesammelt, dann nehmen Sie einen Spaten zu Hand. Schieben Sie das Gartengerät unter den Blumentopf und siedeln Sie das Ungeziefer fern von der Terrasse um.

Bei all diesen Bekämpfungsmaßnahmen sollte allerdings nicht vergessen werden, dass es sich hierbei um fleißige, nützliche Tiere handelt. Zu ihren Aufgaben gehören: Sie lockern und durchlüften den Gartenboden, was den Pflanzenwachstum fördert. Sie beseitigen Pflanzenreste und Tieraas und verbreiten Samen. Trotzdem auf der Terrasse sind sie nicht gern gesehene Besucher.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Rote Ameisen im Garten - was tun?
Stefanie Korte

Rote Ameisen im Garten - was tun?

Sie haben in Ihrem Garten rote Ameisen entdeckt und möchten diese natürlich auf dem schnellsten Wege beseitigen. Diese Insekten lieben besonders warme Plätze unter Platten, in …

Holunderblütentee selber machen
Alexandra Forster

Holunderblütentee selber machen

Holunderblütentee gilt als eines der wirkungsvollsten Naturheilmittel überhaupt. Seine natürlichen Inhaltsstoffe mildern die Beschwerden einer Sommergrippe, helfen gegen …

Anleitung - Insektenfalle bauen
Daniel Röschler

Anleitung - Insektenfalle bauen

Einen schönen Sommertag im Garten genießt Jeder. Doch kaum landen die ersten Sonnenstrahlen im Garten, kommen auch viele ungebetene Gäste. Wespen, Mücken, Fliegen und andere …

Ähnliche Artikel

So bauen Sie eine Ameisenfalle mit Hausmitteln
Manuela Bauer

Ameisenfallen mit Hausmitteln selber machen

Ameisen sind zweifelsfrei sehr nützliche Tiere und die Insekten sollten, wo immer es geht geschützt werden. Es gibt jedoch Bereiche, da sind Ameisen eher unwillkommene Gäste. …

So werden Sie Ameisen aus Pflanzkübeln wieder los.
Manuela Bauer

Ameisen im Pflanzkübel loswerden - so klappt's

Ameisen an sich sind nützliche Tiere. Im Pflanzkübel sind die Insekten jedoch sehr nahe an der Wohnung und somit sicherlich immer noch nützlich, aber auch lästig wenn die …

Es gibt wirkungsvolle Hausmittel, um Ameisen wieder loszuwerden.
Alexandra Riebow

Wie werde ich Ameisen los?

Ameisen gehören nicht in die Wohnung, sondern in den Garten! Falls Sie trotzdem eine Ameisenstraße in Ihrer Wohnung entdeckt haben, sollten Sie sie so schnell wie möglich …

Eine Getränkeflasche ist für Ameisen unwiderstehlich.
Roswitha Gladel

Das hilft gegen Ameisen in der Wohnung

Nicht jeder ist bereit, seine Wohnung mit einem Ameisenstaat zu teilen. Es gibt natürliche Mittel, diese Eindringlinge zu vertreiben, oder überhaupt ein Eindringen zu verhindern.

Ameisenstraße auf der Terrasse
Alexandra Muders

Natron gegen Ameisen einsetzen - so gelingt's

Ameisen sind nicht nur draußen im Garten oder auf der Terrasse, sondern halten sich oft auch gerne in der Wohnung auf. Mit Natron können Sie erfolgreich gegen die kleinen …

Ameisen vertreiben Sie mit Lavendel.
Andrea Theile

Ameisen vertreiben mit Hausmitteln

Ameisen lassen sich mit Hausmitteln, wie Lavendel und Gewürznelken, vertreiben. Auch mit anderen Tricks können Sie die Insekten von Ihrem Haus fernhalten und eine Ameisenplage abwenden.

Zimt als Mittel gegen Ameisen
Bianca Eberle

3 Mittel gegen Ameisen im Haus

Ameisen gibt es fast überall, doch wenn die kleinen Tierchen einmal ihr Nest ins Haus verlagert haben, kann es richtig unangenehm werden, vor allem, wenn Sie kleine Kinder im …

Schon gesehen?

Rote Ameisen im Garten - was tun?
Stefanie Korte

Rote Ameisen im Garten - was tun?

Sie haben in Ihrem Garten rote Ameisen entdeckt und möchten diese natürlich auf dem schnellsten Wege beseitigen. Diese Insekten lieben besonders warme Plätze unter Platten, in …

Anleitung - Insektenfalle bauen
Daniel Röschler

Anleitung - Insektenfalle bauen

Einen schönen Sommertag im Garten genießt Jeder. Doch kaum landen die ersten Sonnenstrahlen im Garten, kommen auch viele ungebetene Gäste. Wespen, Mücken, Fliegen und andere …

Das könnte sie auch interessieren

Efeu schneiden - so gelingt der Rückschnitt
Manuela Bauer

Efeu schneiden - so gelingt der Rückschnitt

Wenn Sie Efeu nicht regelmäßig zurück schneiden, dann wird die grüne Ranke bald alles bewachsen, was um sie herum steht und wächst. Efeu schneiden ist einfach und Sie benötigen …

Stinkkäfer beseitigen - so geht's
Stefanie Korte

Stinkkäfer beseitigen - so geht's

Haben Sie Stinkkäfer entdeckt, welche in Ihrem Garten umherschwirren oder sogar schon in Ihre Räumlichkeiten eingedrungen sind, so ist schnelles Handeln gefragt. Wittern diese …

Die Tomate - eine der beliebtesten Pflanzen in deutschen Gemüsegärten
Lea De Biasi

Anleitung - Tomaten pflanzen

Die ursprünglich aus Südamerika stammende Tomate ist aus unseren heimischen Gemüsegärten nicht mehr wegzudenken. In den Küchen Europas wird die Tomate fast täglich verwendet …

Für optimales Wachstum muss Lavendel regelmäßig zurückgeschnitten werden.
Matthias Bornemann

Lavendel zurückschneiden - so geht's

Lavendel ist eine pflegeleichte und wunderschön anzusehende Pflanze - und vielseitig verwendbar noch dazu. Wer kennt nicht die Bilder des Sommers in der Provence mit lila …

Die Kamelie besitzt beeindruckende Blüten.
Julia Schmidt

Kamelie - so überwintern Sie Ihre Pflanze

Kamelien sind Pflanezn mit wunderschönen Blüten, die besonders gern in Gärten als Topfpflanzen gehalten werden. Damit Sie jedes Jahr aufs neue Freude an der Blütenpracht der …