Alle Kategorien
Suche

Acrylfarbe auswaschen

Mit Acrylfarbe entstehen tolle Bilder und Gemälde. Wenn Sie gerne mit Acrylfarbe arbeiten, aber nicht allzu gern in bemalter Kleidung herumlaufen, gibt es einige Methoden, wie Sie die Flecken aus Ihrer Kleidung auswaschen können.

So können Sie Acrylfarbe einfach auswaschen.
So können Sie Acrylfarbe einfach auswaschen.

Was Sie benötigen:

  • Für die 1. Möglichkeit:
  • Eimer
  • Wasser
  • Spiritus
  • Für die weiteren Möglichkeiten:
  • Nagellackentferner mit Aceton
  • Wattestäbchen
  • Terpentin
  • Pinselreiniger

So entfernen Sie Acrylfarbe mit Spiritus

Eine bekannte Methode ist es, Spiritus zum Auswaschen von Acrylfarbe zu benutzen, da Sie mit Spiritus nicht nur neue, sondern auch ältere Farbflecken aus der Kleidung entfernen können.

  1. Als Erstes übergießen Sie das Kleidungsstück mit Wasser, sodass es komplett durchtränkt ist.
  2. Dann legen Sie es in einen Eimer und gießen eine ganze Flasche Spiritus darüber. Es ist empfehlenswert, dies draußen oder bei geöffnetem Fenster zu tun, wegen des Geruchs.
  3. Anschließend gießen Sie etwa dreimal mehr Wasser als Spiritus hinzu.
  4. Nun ist es an der Zeit, zu warten. Das Kleidungsstück sollten Sie jetzt 2 Tage in dem Eimer ruhen lassen und ab und zu einmal umrühren.
  5. Zwei Tage später nehmen Sie es hinaus und geben es, zusammen mit einer halben Flasche Spiritus in die Trommel Ihrer Waschmaschine.
  6. Nach dem Waschgang ist es Ihnen überlassen, ob Sie es direkt herausnehmen oder noch einmal waschen möchten, wegen der Frische und des Geruchs.
  7. Danach hängen Sie das Kleidungsstück zum Trocknen auf und schon sind die Flecken verschwunden.

So einfach können Sie Acrylfarbe mit Spiritus auswaschen.

Weitere Möglichkeiten, wie Sie Acrylfarbe auswaschen können

Wenn Sie kein Spiritus im Hause haben oder es nicht zum Waschen der Wäsche benutzen möchten, können Sie noch auf andere Methoden zugreifen, um die Acrylfarbe zu beseitigen.

  • Eine Möglichkeit ist es, die Flecken mit Nagellackentferner zu behandeln. Dieser sollte Aceton beinhalten. Geben Sie einfach etwas Nagellackentferner auf ein Wattestäbchen und reiben Sie über den Fleck. Anschließend waschen Sie das Kleidungsstück und schon ist der Fleck weg.
  • Auch das Verwenden von Terpentin ist eine Methode, um Acrylfarbe aus Kleidung zu entfernen. Reiben Sie dazu den Fleck mit Terpentin ein und waschen Sie das Kleidungsstück danach.
  • Des Weiteren können Sie den Fleck mit Pinselreiniger entfernen. Feuchten Sie dazu die Stelle an, an der das Kleidungsstück verfärbt ist, und tragen Sie den Pinselreiniger auf. Dann warten Sie ca. 30 Minuten und geben die gereinigte Kleidung in die Waschmaschine.

Mit einer dieser zahlreichen Möglichkeiten können Sie die Acrylfarbe sicherlich auswaschen.

Teilen: