Alle Kategorien
Suche

Zuschuss zur Tagesmutter beantragen - so gelingt es

Wer ein Kind hat und gerne arbeiten gehen möchte, kann eine Tagesmutter einschalten. Dies war bisher allerdings eine sehr teure Lösung. Neuerdings gibt es jedoch eine finanzielle Unterstützung von der Kommune. Sie können einen Zuschuss zur Tagesmutter anmelden.

Beantragen Sie den Zuschuss zur Tagesmutter.
Beantragen Sie den Zuschuss zur Tagesmutter.

Wissenswertes über den Zuschuss zur Tagesmutter

  • Sie sollten zuerst ein Kind haben, auf das eine Tagesmutter aufpasst. Sie können dann eine finanzielle Unterstützung von der Kommune erhalten.
  • Die Stadt hatte früher nur sozial Schwachen eine Unterstützung für die Tagesmutter gewährt. Dies ist seit Januar 2012 auch für Familien mit mittlerem bis hohem Einkommen möglich.
  • Den Zuschuss zur Tagesmutter können Sie nun anmelden, da die Stadt nicht genügend Angebote für Kinder unter drei Jahren hat. Es gibt zu wenig Plätze in Kindertagesstätten.
  • Durch den Zuschuss zahlen Sie für die Tagesmutter oder den Tagesvater genauso viel Geld, wie Sie für einen Kindergarten ausgeben müssten.
  • Sie sollten wissen, dass der Beitrag nach dem Jahreseinkommen gestaffelt ist und für jede Betreuungsstunde gezahlt wird.
  • Die Tagesmutter kann dann zu jeder Betreuungsstunde drei Euro fünfzig erhalten. Insgesamt kostet die Tagesmutter ca. fünf bis sechs Euro pro Stunde.

So erhalten Sie den Zuschuss zur Tagesmutter

  • Beachten Sie, dass Sie mit der Tagesmutter oder dem Tagesvater selber vereinbaren, wie die Konditionen und die Vertragsinhalte sind.
  • Sie sind sehr flexibel und können eine Tagesmutter für wenige Tage oder für alle Werktage beauftragen.
  • Wenden Sie sich an freie Träger, die die Vermittlung der Tagespflegemütter durchführen.
  • Wurde Ihnen nun eine Tagesmutter vermittelt, so erhält diese den Zuschuss in Höhe von drei Euro fünfzig pro Stunde und Sie werden vom Finanzamt angeschrieben. In diesem Schreiben werden Sie aufgefordert und gebeten, Ihre Einkommenssteuererklärung zu machen.
  • Sie können dann in der Einkommenssteuererklärung den Zuschuss für die Tagesmutter erhalten. Dies geschieht in Form des Elternbeitrags.
  • Der Zuschuss zur Tagesmutter bzw. der Elternbeitrag wird Ihnen dann gewährt. Die Höhe hängt mit der Betreuungszeit zusammen.
Teilen: