Alle ThemenSuche
powered by

Wohngeld rückwirkend beantragen - so geht's

Sie haben erst jetzt erfahren, dass Sie möglicherweise einen Wohngeldanspruch haben? Dann sollten Sie versuchen, Wohngeld noch rückwirkend zu beantragen. Unter welchen Voraussetzungen dies möglich ist, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Ohne Wohngeld geht es manchmal nicht.
Ohne Wohngeld geht es manchmal nicht. © CFalk / Pixelio

Wann Sie überhaupt Wohngeld bekommen 

Wohngeld wird nach dem Wohngeldgesetz von der Kommune gezahlt. Es ist abhängig vom Einkommen, der Miete, der Wohnung und der Anzahl der wohngeldberechtigten Haushaltsmitglieder.

  • Wenn Sie BAB, BAföG oder Hartz IV bekommen, haben Sie keinen Anspruch auf Wohngeld, da in den genannten Leistungen bereits ein Anteil für Mietzahlungen enthalten ist.
  • Selbst dann, wenn Sie nur deshalb kein BAB oder BAföG bekommen, weil Ihr Einkommen oder das Ihrer Angehörigen zu hoch ist, besteht kein Anspruch auf Wohngeld.  Bekommen Sie hingegen Arbeitslosengeld 1, besteht dem Grunde nach zusätzlich ein Wohngeldanspruch.

So bekommen Sie rückwirkend Wohngeld

  • Wohngeld wird immer ab dem 01. im Monat der Antragsstellung gezahlt. Dies bedeutet, dass Sie 30 Tage rückwirkend Wohngeld bekommen, wenn Sie am 31. des Monats den Antrag stellen.
  • Sie können auch für weiter zurückliegende Zeiträume einen Antrag auf Wohngeld stellen, wenn Sie zuvor eine andere Sozialleistung beantragt haben und diese abgelehnt wurde. Dies können zum Beispiel BAB, BAföG oder Hartz IV sein.
  • In einem solchen Fall können Sie gegenüber der Wohngeldstelle angeben, dass Sie nur deshalb keinen Antrag auf Wohngeld gestellt haben, weil Sie ja schon eine andere Sozialleistung beantragt haben. Sie können sich dann auf § 28 SGB X berufen, wo genau dies geregelt ist.
  • Auch dann, wenn eine der genannten Sozialleistungen zurückgefordert wird, weil die Anspruchsvoraussetzungen nicht (mehr) vorgelegen haben, können Sie nach § 28 SGB X bis zu einem Jahr rückwirkend einen Antrag auf Wohngeld stellen.
  • Haben Sie Zweifel daran, ob Sie einen rückwirkenden Wohngeldanspruch haben, sollten Sie vorsorglich einen entsprechenden Antrag stellen. Denn schließlich müssen Sie nicht vorher schon Ihre eigenen Anträge ablehnen. Das macht im Zweifelsfalle die Wohngeldstelle für Sie.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Annuitätendarlehen mit Excel berechnen - so geht´s
Christian Himbert
Computer

Annuitätendarlehen mit Excel berechnen - so geht's

Zur Finanzierung einer Wohnimmobilie gibt es viele Finanzierungsmodelle. Ein gängiges und sehr beliebtes Modell ist das Annuitätendarlehen. Dieses zeichnet sich dadurch aus, …

Geldgeschenke verpacken für Reise - eine Anleitung
Agnes Nießler
Freizeit

Geldgeschenke verpacken für Reise - eine Anleitung

Wer eine Reise plant, die ziemlich kostspielig ist, freut sich über jeden noch so kleinen Zuschuss. Geldgeschenke für die Reisekasse erfreuen den Beschenkten umso mehr, wenn …

Quittung ausfüllen - so machen Sie es richtig
Anne Leibl
Finanzen

Quittung ausfüllen - so machen Sie es richtig

Als Privatperson kommt man selten in die Lage eine Quittung ausfüllen zu müssen. Falls Sie aber doch mal eine Quittung ausstellen müssen, können Sie das mit Hilfe der richtigen …

Ähnliche Artikel

Sich arbeitssuchend melden, wenn man einen Job sucht, hat viele Vorteile.
Frauke Itzerott
Beruf

So können Sie sich arbeitssuchend melden

Seine Arbeitsstelle zu verlieren oder keinen Ausbildungsplatz zu bekommen kann sehr entmutigend sein, dennoch sollte man sich rechtzeitig arbeitssuchend melden um weiterhin …

Arbeitslosengeld II - dürftige Grundsicherung mit oft weitreichenden Auflagen
Heiner Bauer
Finanzen

Rente und Arbeitslosengeld - rechtliche Hinweise

Schon seit der Einführung des Arbeitslosengeldes II, kurz auch ALG II oder Hartz-IV genannt, spaltet diese Transferleistung die Meinung der Nation wie kaum ein anderes Thema …

Schon gesehen?

Wohngeldrechner online richtig verwenden - so geht´s
Gastautor
Finanzen

Wohngeldrechner online richtig verwenden - so geht's

Sie möchten nicht auf den offiziellen Bescheid der zuständigen Stadtverwaltung warten, bis Sie mit der zu erwartenden Höhe Ihres Wohngeldantrages rechnen können? Zahlreiche …

PayPal-Konto löschen - so geht´s
Linda Erbstößer
Internet

PayPal-Konto löschen - so geht's

Sie haben sich bei PayPal angemeldet? Doch aus privaten, beruflichen oder anderen Gründen möchten Sie Ihr Konto bei PayPal nun löschen?

Geld reinigen  - so machen Sie es richtig
Nadine Ehlert
Freizeit

Geld reinigen - so machen Sie es richtig

Für 'normale' Menschen spielt es keine Rolle, aber manche Sammler haben Ihre Münzen lieber glänzend. So reinigen Sie Ihr Geld richtig.

Das könnte sie auch interessieren

Nicht jedes Erbe ist ein Gewinn.
Volker Beeden
Finanzen

Erbe nachträglich ausschlagen

Wer als Erbe die Erbschaft angenommen hat, kann sie nachträglich nur noch in Ausnahmefällen anfechten, aber nicht mehr aussschlagen. Das Erbrecht ist hier sehr streng. Es …

Mehr als nur eine Kreditkarte - die schwarze American-Express-Karte
Matthias Glötzner
Finanzen

Wie bekomme ich eine schwarze American-Express-Karte?

Sie ist eine der elitärsten und prestigeträchtigsten Kreditkarten überhaupt und beinhaltet exklusive Services: die schwarze American Express-Karte, auch „Centurion Card“ …

Bahncard kündigen - so geht´s
Matthias Glötzner
Finanzen

Bahncard kündigen - so geht's

Die BahnCard wird nur noch als Abonnement vertrieben. Wie man das Abonnement aber kündigen kann, ist auf der Website der Deutschen Bahn nur schwer in Erfahrung zu bringen.

Nach dem Tod eines Elternteils kann die Halbwaisenrente finanziell helfen.
Ursula Vöcking
Finanzen

Halbwaisenrente beantragen - so geht's

Eine Halbwaisenrente bekommen Sie für Ihr Kind, wenn ein Elternteil des Kindes verstorben ist und es minderjährig oder noch in Ausbildung ist. Sie müssen dazu allerdings einen …