Alle Kategorien
Suche

Wimpernpflege selber machen - Anleitung

Die Wimpernpflege ist sehr wichtig, Sie können für einen perfekten und gesunden Augenaufschlag die Pflege selber machen. Gönnen Sie Ihren Wimpern nach dem Tuschen in regelmäßigen Abständen eine Art Kur.

Wimpernpflege kann man einfach selber machen.
Wimpernpflege kann man einfach selber machen.

Was Sie benötigen:

  • Rizinusöl
  • Wattepad

Wimpernpflege funktioniert ganz einfach

Jede Frau träumt von langen und dichten Wimpern, die einen dramatischen Augenaufschlag möglich machen. Aber von Natur aus sind Wimpern nun mal nicht so gemacht, deswegen muss die gute alte Mascara her. Diese ermöglicht jeder Frau einen perfekten Aufschlag der Augen.

  • Sollten Sie Ihre Wimpern jeden Tag stark tuschen, dann müssen Sie in regelmäßigen Abständen eine Wimpernpflege einlegen. Mascara verklebt die Wimpern zwar nicht so schlimm, die heutigen Wimperntuschen besitzen Substanzen, die Ihre Wimpern pflegen und nicht unnötig verkleben.
  • Bei jedem Abschminken sollten Sie darauf achten, das Make-up nicht unter einer zu starken Reibung zu entfernen. Legen Sie am besten ein mit Make-up-Entferner getränktes Wattepad auf die Augen, lassen Sie es einen Moment einwirken und entfernen Sie dann ganz sanft das Make-up.

Pflegeanwendung für die Wimpern selber machen

Ein altes Hausmittel, um die Wimpern zu pflegen und ihnen zu Fülle und Gesundheit zu verhelfen, ist Rizinusöl.

  1. Tragen Sie für Wimpernpflege zum Selbermachen ein paar Tropfen von dem Rizinusöl auf ein Wattepad.
  2. Legen Sie das getränkte Wattepad vorsichtig auf den Augen auf, benetzen Sie Ihre Wimpern sorgfältig und sanft mit dem Öl.
  3. Wer kein Rizinusöl benutzen möchte, kann auch Jojobaöl verwenden, das Öl ist besonders sanft zur Haut und eignet sich auch für die Pflege der Wimpern, die Sie selber machen können.
  4. In Drogiemärkten können Sie auch fertige Produkte zum Thema Wimpernpflege erwerben.

Die perfekte Wimpernpflege geht am einfachsten mit einem speziellen Wimpernmascara, erhältlich sind diese Pflegeprodukte im Drogeriemarkt in den unterschiedlichsten Preiskategorien.

Teilen: