Alle ThemenSuche
powered by

Wie viele Völker leben in Russland? - Informatives

Russland ist das größte Land der Erde und erstreckt sich über zwei Kontinente. In einem Land dieser Größe ist es unumgänglich, dass dort viele Völker leben. Wie sich die Bevölkerung zusammensetzt ist von Region zu Region unterschiedlich

Weiterlesen

Die Russische Föderation beherbergt viele unterschiedliche Völker.
Die Russische Föderation beherbergt viele unterschiedliche Völker.

Eine kurze Übersicht über die Völker die in Russland leben

Das heutige Russland, welches mit offiziellem Namen Russische Föderation heißt, erstreckt sich über einen großen Teil der Erde. Die Grenzen reichen von Polen im Westen bis nach China und Alaska im Osten. Im Süden grenzt es an einen Großteil der Länder Asiens. In einem solchen Land bleibt es nicht aus, dass auch viele Völker darin leben. Wie viele es genau sind, ist schwer zu bestimmen, da nicht alle Völker in einem Register eingetragen sind. Viele dieser Gruppen haben mittlerweile ein eigenes Territorium, welches wie eine eigenständige Republik von der jeweiligen Volksgruppe verwaltet und regiert werden darf.

  • Die russische Föderation versteht sich selbst als ein sogenannter Vielvölkerstaat. Dies bedeutet, dass hier sehr viele Völker in einem Land leben. Von den beinahe 100 Völkern ist die Größte Bevölkerungsgruppe, die der Russen. Sie macht beinahe 80 Prozent der Gesamtbevölkerung aus.
  • Weitere Minderheiten, die in Russland leben sind die Tataren, Ukrainer, Deutsche, Armenier, Tschuwaschen, Baschkiren und die Mescheten. Doch hierbei handelt es sich nur um einen kleinen Auszug aus der Liste, der unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen, die sich in diesem Land wiederfinden.
  • Zu den weiteren Gruppen, die in der Russischen Föderation leben zählen unter anderem die Tschetschenen mit einem Bevölkerungsanteil von 1 Mio. Einwohnern in der eigenen Republik. Des weiteren finden Sie in Russland die Mordwinen (410.000), Awaren (758.000), Osseten (446.00), Tscherkessen (700.000), Mari (312.000), Udmurten (461.000), Burjaten (273.000), Jakuten (432.000), Komi (269.000), Darginer (425.526), Inguschen (360.000), Lesgier (337.000), Kumyken (366.000) und die Kalmücken mit 156.000 Einwohnern in der eigenen Republik.

Bei der obigen Aufzählung handelt es sich um die Minderheiten, die neben den Russen zahlenmäßig am bedeutensten sind und nicht um eine vollständige Aufstellung aller Bevölkerungsgruppen.

Wie mit allem gibt es auch im Vielvölkerstaat Herausforderungen

Die Lage in Russland mit den vielen Bevölkerungsgruppen kann auch zu Schwierigkeiten führen. Vor allem bürokratische Probleme kommen häufig vor, wie so oft, wenn viele Gruppen so eigenständig wie möglich innerhalb eines Landes sein möchten. Um die relative Eigenständigkeit der einzelnen Gruppen zu sichern, haben die meisten der Gruppen ein eigenes Territorium oder auch eine eigene Republik erhalten. Diese können die Gruppen dann innerhalb des Landes wie eigene kleine Länder verwalten.

  • Viele Völker zu haben bedeutet auch in der Regel, viele Sprachen im Land zu haben. Damit die Einheit Russlands nicht verloren geht und es in viele kleine, Einzelstaaten absplittert, herrscht auch in den Republiken Russisch als Einheitssprache. 
  • Damit die Volksgruppen nicht im Laufe der Zeit untergehen, haben die Regierungen der Republiken festgelegt, dass neben der russischen Sprache auch die jeweilige Sprache der Volksgruppe als Amtssprache der jeweiligen Republik anerkannt wird.
  • In der Republik Tartastan kam es wegen des tartarischen Alphabets im Jahr 2004 sogar zu einem Gerichtsstreit. Die tartarische Sprache war als einzige in lateinischer Schrift verfasst worden. Die Tartaren mussten per Gerichtsurteil dann das kyrillische Alphabet übernehmen, um die Einheit des Landes nicht zu gefährden.
  • Wie mit der Sprache verhält es sich auch mit der Religion, sprich es gibt in Russland sehr viele Religionen. Die größte Konfession stellt die Russisch-Orthodoxe Kirche dar, darauf folgen Religionslose und Atheisten, gefolgt von Agnostikern. Auch der Islam und andere christliche Konfessionen, sowie Buddhisten, Schamanisten und Juden sind hier vertreten.

Wie die obige Aufstellung zeigt, bringt das Leben mit vielen Völkern in Russland eine enorme Vielfalt mit sich. Aber auch Konfliktpotential ist vorhanden, vor allem wenn es um die Sprachen und Religionen der Volksgruppen geht.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Schlagertexte - so schreiben auch Sie einen Hit
Markus Maria Renz
Freizeit

Schlagertexte - so schreiben auch Sie einen Hit

Entspannte Leute, feuchtfröhliche Partystimmung und Lieder zum Mitsingen. Mit etwas Glück tanzt das Partyvolk auf Mallorca und in deutschen Discos bald zu Ihrem Schlagertext. …

Mund malen - Anleitung
Sima Moussavian
Freizeit

Mund malen - Anleitung

Der Mund eines Menschen kann die verschiedensten Formen aufweisen. Ob breit oder schmal, fleischig oder dünn - Münder hängen stark mit den Emotionen ihrer Besitzer zusammen und …

Ähnliche Artikel

Birkenzweige (Wenik) dürfen bei der russischen Sauna nicht fehlen.
Boris Valdix
Freizeit

Russische Sauna - so gestalten Sie eine Banja

Eine Banja ist eine russische Sauna. Sie unterscheidet sich äußerlich bereits deutlich von der Sauna, wie man sie in Deutschland kennt. Aus dem Namen Banja ("Badehaus") geht …

Wer in Australien leben will, der benötigt ein Visum.
Sabine Sanftleben
Freizeit

Leben in Australien - Tipps für Auswanderer

Sie träumen von einem Leben in Australien? Verwirklichen Sie Ihren Traum: Wandern Sie aus. Wichtig ist eine (realistische) Planung: Bereiten Sie sich sorgfältig vor und …

Russische Spezialitäten - Rezept für Piroggen
Dana Kaule
Essen

Russische Spezialitäten - Rezept für Piroggen

Piroggen sind, ebenso wie Pelmeni oder Bliny, bekannte russische Spezialitäten. Die großen gefüllten Teigtaschen, die gebacken werden, sind traditionell mit Hackfleisch, Kraut, …

Halten Sie das Leben schriftlich fest und schreiben Sie eine Biografie
Anne Pinus
Weiterbildung

Wie schreibe ich eine Biografie?

Sie haben ein aufregendes Leben und möchten die besonderen Momente, Höhen und Tiefen schriftlich festhalten? Kennen Sie Menschen, die Spannendes können oder erlebt haben? Sind …

Schon gesehen?

Dreiklänge bestimmen - so gehen Sie vor
Theresa Schuster
Schule

Dreiklänge bestimmen - so gehen Sie vor

Sie möchten Dreiklänge bestimmen oder Sie müssen es in der Schule lernen, wissen allerdings nicht, wie das genau funktioniert? Mit einer kleinen Hilfestellung werden Sie …

Karikatur zeichnen lernen - erste Übungen
Sima Moussavian
Freizeit

Karikatur zeichnen lernen - erste Übungen

Schiefe Nasen, zusammengewachsene Brauen, winzige Augen - all das sieht man nur ungern, wenn man sich professionell portraitieren lässt. Doch wie in den meisten Fällen, gibt es …

Wie malt man Mangas?
Lorenz Moosmüller
Freizeit

Wie malt man Mangas?

Sehr viele Teenager lesen Sie: Mangas. Die aus Asien stammende Comic-Art hat weltweit eine ganze Manga-Szene etabliert. Es gibt sie sowohl für Mädchen als auch für Jungen. …

Das könnte sie auch interessieren

In der Lyrik spielt die Natur eine große Rolle.
Sarah Müller
Weiterbildung

Naturlyrik der Gegenwart - Merkmale

Die Naturlyrik erlebte ihre Hochzeit in der Romantik. Damals wurde die Natur idealisiert und geradezu verklärt. Auch heute ist sie noch Thema in der Dichtung - doch die …

Das Hexenfeuer in der Walpurgisnacht ist ein traditioneller Brauch.
Janet Hartung
Kultur

Wann ist Hexenfeuer? - Hintergrundinformationen

Vielerorts finden in Deutschland in der Nacht vom 30. April zum 1. Mai traditionelle Hexenfeuer statt. Besonders groß und umfangreich wird die Walpugisnacht im Harz auf und …

Viele Rockbands sind auf dem Soundtrack von "Lieben und lassen" zu finden.
Janine Allen
Kultur

"Lieben und lassen": Musik - Interessantes

Sie haben vor Kurzem den Film "Lieben und lassen" gesehen und nicht nur die Komödie zog Sie in ihren Bann, sondern auch die Musik begeisterte Sie sehr. Sie meinten gewisse …