Alle Kategorien
Suche

Wie schreibt man ein Buch?

Es ist der Traum von vielen Menschen, einmal ein Buch zu schreiben. Hier erfahren Sie, wie man ein Buch schreibt und was man alles beachten muss.

So schreiben Sie ein Buch.
So schreiben Sie ein Buch.

Was Sie benötigen:

  • Ideen
  • Zeit
  • Laptop, PC oder Schreibmaschine
  • Notizzettel
  • Stift

Ein Buch zu schreiben ist nicht besonders einfach. Vor allem dann nicht, wenn man im Schreiben nicht geübt ist. Wenn Sie diese Hinweise beachten, dann kommen Sie Ihrem Ziel jedoch ein Stück näher.

Das richtige Genre für das Buch wählen

  • Vorab sollten Sie klären, was für ein Buch Sie schreiben wollen. Soll es eine (Auto)-Biografie werden? Ein Sachbuch oder ein Roman?
  • Wenn Sie einen Roman wählen, müssen Sie sich überlegen, ob Sie zum Beispiel ein Fantasybuch, einen Krimi, einen Thriller, einen Horrorschocker oder ein humorvolles Buch schreiben wollen.

Wie man die richtige Idee findet und darüber schreibt

  • Überlegen Sie sich bei einer (Auto)-Biografie genau, was wirklich wichtig ist, und was die Leser erfahren sollen. Machen Sie sich Stichpunkte und notieren Sie über mehrere Wochen einfach nur, was Ihnen wichtig erscheint.
  • Wenn Sie ein Sachbuch oder ein wissenschaftliches Buch schreiben, sollten Sie sich überlegen, was Sie wirklich interessiert und worüber Sie Bescheid wissen. Recherchieren Sie vorab alles, was mit dem Thema, über welches Sie ein Buch schreiben wollen, zu tun hat.
  • Viele lesebegeisterte Menschen träumen davon, einmal im Leben selbst einen Roman zu …

  • Bei einem Roman ist es ähnlich. Sammeln Sie vorab Ideen und schreiben Sie diese auf. Lassen Sie sich inspirieren und lesen Sie vor allen Dingen viel. So kriegen Sie ein Gefühl für Romane und die Sprache in Büchern.

Wie man ein Buch schreibt - so klappt's

  • Sorgen Sie stets dafür, dass Ihr Buch, das sie schreiben, spannend und interessant ist. Nichts sollte vorhersehbar sein. Je ausgefallener Ihre Ideen sind, desto höhter ist der Wiedererkennungswert.
  • Suchen Sie, wenn Sie einen Roman schreiben, stets nach passenden Namen für Ihre Charaktere. Diese sollten jedoch nicht zu offensichtlich sein, z.B. sollte der Mörder nicht unbedingt 'Bruno Böhse' heissen und Ihr Ermittler nicht 'Kommissar Fuchs' oder ähnlich. So etwas geht nur in Kinderbüchern.
  • Überlegen Sie sich vorher die Handlung, wenn Sie einen Roman schreiben, und notieren Sie diese.
  1. Machen Sie sich nun ans Schreiben des Buchs. Gliedern Sie Ihr Buch in Kapitel und schreiben Sie drauflos. Das Schreiben lernt sich am besten, während man es tut. Auch, wenn Sie nachher nichts mehr von dem gebrauchen können, was Sie verfasst haben - es übt zumindest, und Sie bekommen ein Gefühl dafür, wie man ein Buch schreibt.
  2. Lesen Sie Ihr Buch Probe und verbessern Sie Fehler.
  3. Recherchieren Sie eventuell, was Ihnen in Ihrem Buch seltsam vorkommt.
  4. Schreiben Sie 'schlechte' Kapitel immer wieder - so üben Sie, ein Buch zu schreiben.
  5. Lassen Sie Ihr Buch von anderen Menschen Probe lesen.
Teilen: