Hochzahlen braucht man vor allem für Angaben wie m² oder m³. Diese lassen sich mit der Tastatur eingeben. Wie man das macht, wird Ihnen hier erklärt, außerdem erfahren Sie wie man auch andere Symbole und Hochzahlen erzeugen kann, denn wenn man z. B. die Uhrzeit mit Hochzahlen eingeben will, reichen beiden auf der Tastatur verfügbaren zwei Zahlen ² und ³ nicht mehr aus. Hier brauchen Sie für die Minuten alle Zahlen von 0 bis 9.

Die Standard-Hochzahlen mit der Tastatur eingeben

  1. Positionieren Sie den Cursor an der Stelle im Text, an dem Sie die Hochzahlen eingeben möchten.
  2. Drücken Sie die Tastenkombination "Alt Gr" und "2" für ² oder "Alt Gr" und "3" für ³. Die Taste "Alt Gr" heißt auch "Alt Graph" und kommt vom englischen "alternate graphic" also "alternativer Schriftsatz".
  3. Sie können anstelle von "Alt Gr" auch eine Kombination aus "Strg" und "Alt" benutzen, welche das Gleiche bewirkt.

Wie man andere hochgestellte Zeichen macht

  1. Andere Zahlen können nur als Hochzahlen erstell werden, wenn das Textverarbeitungsprogramm erlaubt, den Text hochzustellen. Dies geht z. B. in Word oder Open Office.
  2. Markieren Sie den Text, der hochgestellt erscheinen soll.
  3. Drücken Sie nun in Word die Kombination "Strg" und "+" und der Text wird verkleinert und nach oben gestellt.
  4. Bei Open Office müssen Sie die Tastenkombination "Strg" und "h" verwenden.
  5. Natürlich können Sie auch erst die Eingabemethode auf hochgestellt ändern und dann den Text eingeben, der dann hochgestellt erscheint.

Sie sehen, dass es gar nicht schwer ist, Hochzahlen zu erzeugen. Sie können auch in der Software nachschauen, welche Tastenkombination Sie benötigen, um den Text hochzustellen, da dies von Programm zu Programm unterschiedlich ist.