Alle Kategorien
Suche

Zahlen hochstellen in Word - so geht's

In vielen naturwissenschaftlichen Arbeiten, aber auch in der Mathematik, müssen Sie hin und wieder Zahlen hochstellen. Dafür gibt es in Word zwei Möglichkeiten.

In den Naturwissenschaften werden hochgestellte Zeichen benötigt.
In den Naturwissenschaften werden hochgestellte Zeichen benötigt.

Quadrat- und Kubikzahlen in Word

  1. Das Problem, Zahlen hochzustellen, tritt oft sogar beim alltäglichen Schreiben auf, nämlich dann, wenn Sie beispielsweise Quadratzentimeter oder Kubikmeter nach einer Zahlenangabe schreiben wollen.
  2. Dazu ein Beispiel: 25 cm² bzw. 5 m³.
  3. Die Zahlen 2 für Quadrat bzw. 3 für Kubik lassen sich einfach über die Tastatur hochstellen. Sie befinden sich nämlich bei den Zahlen 2 und 3 als Doppelbelegung. Drücken Sie die Taste "Alt Gr" und gleichzeitig die Taste "2", dann erscheint die hochgestellte 2: ². Entsprechend verfahren Sie bei der 3 für Kubik. 

Andere Zahlen in Word hochstellen

  1. In wissenschaftlichen Abhandlungen oder in mathematischen Texten ist es jedoch oft erforderlich, andere Zahlen, evtl. sogar negative Zahlen, Brüche oder ganze mathematische Terme hochzustellen. Beispielsweise erfordert die wissenschaftliche Notation von Zahlen stets eine Zehnerpotenz (3,85 x 10^-6; das Zeichen ^ links oben auf der Tastatur ersetzt das Hochstellen in einem Editor, der dies nicht kann. Word-Texte sollten jedoch so nicht gestaltet werden). Aber auch einige Funktionen sind ohne das Hochstellen von Variablen nicht darstellbar, zum Beispiel e^x für die Exponentialfunktion).
  2. In Word lässt sich das Hochstellen von Zahlen und ganzen Ausdrücken leicht bewältigen. Zunächst markieren Sie die Zahlen bzw. den Ausdruck, den Sie hochstellen wollen.
  3. Wählen Sie das Menü "Format" aus.
  4. Wählen Sie das Untermenü "Zeichen" aus.
  5. Wählen Sie dort "Schrift" aus.
  6. Nun können Sie "hochgestellt" (und darüber hinaus "tiefgestellt" zum Beispiel für chemische Formeln) auswählen.

Ab Office 2007 gibt es für das Hochstellen von Zahlen übrigens eine einfache Schaltfläche, nämlich x².

Auch im OpenOffice Writer können Sie Zahlen hochstellen, die Menüfolge ist ähnlich: Format - Zeichen - Position.

Fußnoten sollten Sie nicht durch hochgestellte Zahlen erzeugen. Dafür gibt es eine eigene Funktion "Fußnote einfügen", die dies erledigt und zudem automatisch mitzählt.

Teilen: