Alle Kategorien
Suche

Weltkarte als Poster aufhängen - so hält der Wandschmuck

Haben Sie sich dazu entschieden, Ihre Wand mit einer Weltkarte zu dekorieren, so können Sie das Poster auf unterschiedliche Art und Weise aufhängen. Die Möglichkeiten sind äußerst einfach und nur wenige Hilfsmittel werden dafür benötigt. Einge Vorkehrungen sollten Sie allerdings trotzdem treffen, sodass die Karte verstärkt wird und nicht so schnell von der Wand reißen kann.

Das Poster einer Weltkarte ist einfach aufzuhängen.
Das Poster einer Weltkarte ist einfach aufzuhängen.

Was Sie benötigen:

  • Bastelpappe
  • Klebstoff
  • Wasserwaage
  • Bleistift
  • Stecknadeln (alternativ Heftzwecken)
  • Tesafilm
  • Tesastripes

Die Weltkarte aufhängen - diese Vorkehrungen sollten Sie treffen

  1. Wenn Sie die Weltkarte aufhängen möchten, so sollten Sie das Poster zunächst wenden, sodass die Rückseite oben liegt.
  2. Nun sollten Sie die Karte verstärken. Auf diese Weise können Sie verhindern, dass sie bei stärkerem Luftzug von der Wand reißt. Verwenden Sie dazu bevorzugt Bastelpappe in dem gleichen Format. Geben Sie einfach ein paar Tropfen gleichmäßig verteilten Klebstoff auf die Rückseite der Karte und legen Sie die Bastelpappe darauf, sodass diese mit der Karte verbunden wird. Auf diese Art und Weise schaffen Sie ein stabiles Konstrukt, welches nicht so schnell einreißt.
  3. Lassen Sie anschließend den Klebstoff gänzlich trocknen, sodass sich die Bastelpappe nicht mehr von dem Poster lösen kann.

Das verstärkte Poster an der Wand anbringen - Anleitung

  1. Nachdem der Klebstoff komplett getrocknet ist, können Sie die Weltkarte nun wenden und sich einen geeigneten Platz an der Wand aussuchen, wo das Poster nun angebracht werden soll.
  2. Ist der richtige Platz gefunden worden, so greifen Sie nun zur Wasserwaage und legen diese an der Wand an. Achten Sie darauf, dass die Wasserwaage gerade anliegt und dass die Blase genau in der Mitte zu finden ist. Danach ziehen Sie mit dem Bleistift einen dünnen Strich mit einer Länge von ungefähr fünf Zentimetern.
  3. Haben Sie eine saubere Linie gezogen, legen Sie die Karte schließlich an und schieben Sie so lange gerade, dass die Linie auf der Wand mit der Linie der Karte übereinstimmt.
  4. Nun greifen Sie zur Stecknadel und stecken die erste Ecke fest. Danach wiederholen Sie den Vorgang auch in den anderen Ecken. Handelt es sich um eine sehr große Karte, so sollten Sie mehrere Nadeln verwenden. Alternativ können Sie natürlich auch Heftzwecken verwenden.

Auch so können Sie rahmenlosen Bilder und Poster aufhängen - Alternativen

  • Speziell für Bilder und Poster sind im Handel Stripes erhältlich. Diese verfügen über eine mit Klebstoff versehene Vorder- und Rückseite (doppelseitig). Ziehen Sie zunächst nur eine Seite ab und kleben Sie diese auf die Weltkarte. In jeder Ecke sollten Sie einen solchen Stripe anbringen. Alternativ können Sie auch doppelseitiges Klebeband verwenden und in passende Stücke oder Streifen schneiden.
  • Auch Tesafilm eignet sich zur Aufhängung von Karten, etc. Sie können es beispielsweise locker zusammenrollen (am besten um den kleinen Finger), sodass die Klebefläche außen ist. Danach können Sie es auf der Rückseite der Karte und anbringen und diese dann an der Wand aufhängen. Wichtig hierbei ist, dass der Untergrund (die Wand) glatt und frei von Staub ist.
Teilen: