Alle Kategorien
Suche

Weiße Socken - so entfernen Sie Verfärbungen

Jeder weiß, wie ärgerlich es ist, wenn man aus der Waschmaschine mit dunkler Wäsche eine ursprünglich weiße Socke zieht, die nun grau verfärbt ist. Man könnte natürlich die zweite weiße Socke auch mit in die dunkle Wäsche stecken und darauf hoffen, dass danach beide Socken gleichmäßig grau verfärbt sind. Wenn Sie aber lieber Ihr Paar Socken oder auch andere Kleidungsstücke wieder weiß haben möchte, sollten Sie einige Tipps und Tricks kennen, um verfärbte Socken und ähnliches wieder zu entfärben.

Diese Socken waren wohl niemals weiß.
Diese Socken waren wohl niemals weiß.

Was Sie benötigen:

  • Borax
  • Entfärber
  • Chemie

Weiße Socken ohne Chemie entfärben

  • Zunächst einmal können Sie es natürlich chemiefrei versuchen, weiße Socken zu entfärben. Eine wirksame Möglichkeit, um weiße Socken wieder weiß zu bekommen, bietet das Trocknen nach der Wäsche in der Sonne.
  • Sind die Socken oder andere Kleidungsstücke vollständig durchgetrocknet, können Sie diese erneut nass machen und wieder in der Sonne trocknen. Der Vorgang kann so oft wiederholt werden, bis das Kleidungsstück wieder sein ursprüngliches Weiß erreicht hat.
  • Wem das zu mühsam ist, der kann es mit Backpulver versuchen. Legen Sie die verfärbten Socken in einen Eimer mit Wasser, dem Sie ein oder zwei Tüten Backpulver beigemischt haben. Rühren Sie die Lauge zwischendurch um und überprüfen Sie den Grad der Entfärbung.

Borax und Co. gegen verfärbte Textilien

Ein sehr wirksames Mittel zum Entfärben verfärbter Wäsche wie Socken ist Borax.

  • Borax ist eine Chemikalie, die in der Apotheke erhältlich ist. Beim Herstellen einer Lauge mit Borax, in die Sie Ihre weißen Socken zum Entfärben legen, sollten Sie allerdings vorsichtig agieren. Die Lauge sollte nicht mit Ihrer Haut in Berührung kommen, da sie Reizungen hervorrufen kann.
  • Weiße Socken werden natürlich am schnellsten und einfachsten wieder weiß mit handelsüblichen Entfärbern. In Drogerien und Supermärkten ist Entfärber flüssig und als Pulver erhältlich.
  • Je nach verfärbter Wäschemenge wird der Entfärber mit in die Waschmaschine gegeben oder in einem Eimer oder einer Schüssel mit Wasser aufgelöst. Das ist die sicherste und einfachste Möglichkeit, weiße Socken wieder weiß zu bekommen.

Auf das Material achten – weiße Socken wie neu

  • Bei allen Möglichkeiten des Entfärbens müssen Sie unbedingt darauf achten, aus welchem Material die Textilien bestehen und ob diese einfarbig weiß sind.
  • Besitzen die entsprechenden Kleidungsstücke noch weitere Farben, wie z. B. andersfarbige Etiketten und Applikationen, müssen Sie unbedingt die jeweilige Gebrauchsanweisung beachten, um keine zusätzlichen Verfärbungen zu riskieren, da Applikationen auch Farbe abgeben oder mit entfärbt werden können.
  • Normalerweise lassen sich ganz einfarbige Textilien aus natürlichen Fasern wie Baumwolle am leichtesten entfärben.
Teilen: