Alle Kategorien
Suche

Wasseruhr für Garten einbauen - das sollten Sie wissen

Gartenbesitzer wissen um das leidige Thema der Bewässerung und der entstehenden Kosten. Diese Kosten können Sie ein wenig senken, indem Sie für den Garten eine Wasseruhr anschließen oder anschließen lassen.

Sparen Sie bei der Gartenbewässerung.
Sparen Sie bei der Gartenbewässerung.

Wenn Sie Ihren Garten regelmäßig bewässern oder eine Zisterne im Garten haben, die immer mal aufgefüllt werden muss, kann sich die Anschaffung eines Zwischenwasserzählers, also einer Wasseruhr für den Garten durchaus rechnen. Denn auf dieses Wasser entfällt keine Abwassergebühr, die in einigen Regionen sehr hoch sein kann.

Wissenswertes über Wasseruhren für den Garten

  • Informieren Sie sich bei Ihrer zuständigen Gemeinde oder dem zuständigen Wasserverband bzw. Wasserwerk über die Möglichkeit des Einbaus einer Wasseruhr für den Garten.
  • Sie benötigen eine geeichte Wasseruhr, die Sie im Baumarkt erwerben können. Informieren Sie sich, ob Sie den Einbau selber vornehmen können.
  • In einigen Gemeinden muss der Einbau vom Wasserwerk vorgenommen werden. Eventuell werden Mietkosten für eine Wasseruhr, die Ihnen vom Wasserwerk gestellt wird, fällig.
  • In einigen Regionen ist eine Bearbeitungs- oder Anschlussgebühr für einen Zwischenwasserzähler Pflicht. Fragen Sie bei Ihrem Wasserversorger, ob auch Teich- oder Poolbefüllungen von Abwasserkosten befreit werden können, da es Gemeinden gibt, in denen dieses Wasser wieder dem Kanalnetz zugeführt werden muss und somit Abwassergebühren fällig werden.
  • Informieren Sie sich über die Mindestmenge, die Sie für den Anschluss einer Wasseruhr für den Garten verbrauchen müssen.
  • Stellen Sie sicher, dass zu sehen ist, das Sie das Wasser nicht im Haushalt verwenden, sonst riskieren Sie behördlichen Ärger wegen Betruges.
  • Am geeignetsten ist es, einen Zwischenwasserzähler außerhalb des Haushaltes, also an der Außenwand zum Garten oder zur Terrasse anzubringen.
  • Stellen Sie eine Kosten-Nutzenrechnung auf, ob sich die Anschaffung und Installation einer Wasseruhr für Ihren Garten rechnet. Anschaffungs-, Installations- und gegebenenfalls Mietkosten sollten geringer sein als der jährlich eingesparte Abwasserabschlag.

Wenn Sie alle Punkte beachten, sollte einer Installation des Zwischenwasserzählers nichts mehr im Weg stehen.

Bild 2
Teilen: