Alle Kategorien
Suche

Was verdient ein Busfahrer? - Gehälterstruktur im öffentlichen Nahverkehr

Sie möchten gern Busfahrer werden, wissen aber nicht, wie viel Gehalt Sie in diesem Beruf erhalten? Lesen Sie hier Informationen zum Busfahrer und wie viel er verdient.

Busfahrer kann man sowohl national als auch international werden.
Busfahrer kann man sowohl national als auch international werden. © Fabio_Sommaruga / Pixelio

Informationen zum Beruf des Busfahrers

  • Busfahrer führen Busfahrten im Linien- und Schulverkehr, sowie im Bedarfs- und Reiseverkehr durch.
  • Sie können dabei national oder auch international arbeiten, wenn Sie aber international arbeiten möchten, wäre es wichtig noch weitere Sprachen zu beherrschen.
  • Sie können jegliche Art von Bussen fahren, wenn Sie dazu den geeigneten Führerschein haben.
  • Da es keine extra Ausbildung zum Busfahrerberuf gibt, müssen Sie, um diese Tätigkeit ausüben zu können, eine normale Berufsausbildung im Bereich Güterkraft- und Personenverkehr ableisten.
  • Zu den Aufgaben des Busfahrers gehört besonders die Kontrolle über das Fahrzeug. Ebenso muss man Tickets verkaufen und Auskunft über den Fahrplan geben, das heißt eine soziale und kommunikative Kompetenz ist nicht von Nachteil.
  • Sie müssen sich ständig weiterbilden und Ihren Führerschein auf Tauglichkeit erneuern, um diesen Beruf weiter ausüben zu können.
  • Es muss auch in Kauf genommen werden, dass Sie an einem Tag mehrere Strecken fahren müssen und es immer unterschiedliche Anfangszeiten gibt.
  • Die Pause kann entfallen, wenn Sie im Stau stecken, damit Sie den Fahrplan einhalten können, schließlich geht die Pünktlichkeit bei der Personenbeförderung vor.
  • Der Tag eines Busfahrers dauert mindestens 8 Stunden und kann sich bis zu 12 Stunden hinauszögern, das kommt zum Teil aber auch auf den Verkehr an.
  • Man hat große Verantwortung, da man täglich hunderte Menschen sicher ans Ziel bringen muss, dennoch verdient man als Busfahrer nicht ganz so gut.

So viel verdient ein Busfahrer

  • Ein Busfahrer hat ein recht geringes Einkommen. Wenn Sie also Ihren Traumberuf Busfahrer ausüben möchten, sollten Sie sich auf einen recht niedrigen Lohn einstellen.
  • Es gibt außerdem Unterschiede zwischen den Bundesländern. Die Gehaltsstrukturen sind in Deutschland nämlich unterschiedlich. Demnach hängt es auch vom Ort ab, wie viel man verdient.
  • Am besten verdient ein Busfahrer in Bayern, gefolgt von Niedersachsen und Bremen.
  • Anfangs liegt der Verdienst bei circa 1800 Euro, was sich mit der Zeit steigern kann. Auch hier gilt, dass Sie sich hocharbeiten können, um später einmal mehr Geld zu verdienen.
  • Wenn Sie international arbeiten, können Sie mehr Verdienst erhalten als national. Bedenken Sie aber dabei auch, dass das großen Einfluss auf Ihr Leben hat (anderer Wohnort, neue Kultur etc.).
  • Je mehr Weiterbildungen gemacht werden, desto mehr Geld kann man verdienen.

Fazit: Der Beruf des Busfahrers geht mit viel Verantwortung einher und ist dennoch nicht sonderlich gut bezahlt. Wenn Sie aber unbedingt Busfahrer werden möchten, sollten Sie sich davon nicht abschrecken lassen und dennoch Ihren Traum in die Tat umsetzen - schließlich kann man auch in diesem Beruf weiterkommen.

Teilen: