Alle Kategorien
Suche

Was ist ein Leitmotiv bei einer Kurzgeschichte - Erklärung

Leitmotive gibt es nicht nur bei Kurzgeschichten, sondern bei einer ganzen Reihe von Literaturgattungen. Nichtsdestotrotz ist die Kurzgeschichte eine Erzählform, bei der das Leitmotiv aus bestimmten Gründen eine zentrale Rolle spielt.

Oft erkennt man das Leitmotiv erst beim zweiten Lesen der Kurzgeschichte.
Oft erkennt man das Leitmotiv erst beim zweiten Lesen der Kurzgeschichte.

Was ist eigentlich eine Kurzgeschichte? 

Um die Bedeutung des Leitmotivs bei einer Kurzgeschichte zu verstehen, sollten Sie sich zunächst noch einmal die wichtigsten Merkmale dieser Literaturgattung vor Augen führen. 

  • Eine Kurzgeschichte zeichnet sich vor allem durch ihre Kürze aus, die es ermöglichen sollte, das jeweilige Werk am Stück durchzulesen. Dies erfordert in der Regel ein starkes Raffen des Inhalts.
  • Diese Komprimierung führt bei einer Kurzgeschichte oftmals dazu, dass die zentrale Aussage bzw. die Botschaft des Autors nicht gleich beim ersten Lesen des Textes erkannt wird.
  • Stattdessen gilt es bei einer Kurzgeschichte, zwischen den Zeilen zu lesen und Verknüpfungspunkte in der Handlung zu entdecken. Dabei spielt das Leitmotiv eine zentrale Rolle.

Die Bedeutung des Leitmotivs

Bei einer Kurzgeschichte ist ein Leitmotiv in der Regel eine besonders einprägsame Aussage, Handlung oder Situation, die im Verlauf des Geschehens mehrere Male im (fast) gleichen Wortlaut wiederkehrt.

  • Das Leitmotiv dient bei einer Kurzgeschichte in der Regel sowohl dazu, die Handlung zu gliedern, als auch dazu, Verknüpfungen zwischen den verschiedenen Abschnitten herzustellen und aufzuzeigen.
  • Während die Kurzgeschichte inhaltlich notwendigerweise sehr reduziert ist, verweist das Leitmotiv dabei oft auf eine umfassendere Problematik, die sich dahinter verbirgt und die sich der Leser selbst erschließen muss.
  • Das Leitmotiv ist insofern die sprichwörtliche Spitze eines Eisbergs, die in die Kurzgeschichte ragt, während sich der Eisberg selbst als das eigentliche Problem "darunter" befindet. 

Um den Sinn einer Kurzgeschichte bzw. die zentrale Aussage des Autors derselben zu verstehen, ist es daher von größter Wichtigkeit, beim Lesen auf derartige Leitmotive zu achten. Das Auffinden des Leitmotivs gelingt allerdings oft erst beim zweiten Durchgehen des Textes, da man beim ersten Lesen meist einfach darüber hinweg liest. 

Teilen: