Alle Kategorien
Suche

Was bedeutet puristisch? - So gelingt die minimalistische Einrichtung

Puristisch ist die Bedeutung für den Verzicht auf alles nicht Notwendige. Wenn Sie sich puristisch einrichten wollen, dann bedeutet das, auf alles zu verzichten, was nicht zwingend notwendig ist.

Purismus, Minimalismus - eins wie das Andere
Purismus, Minimalismus - eins wie das Andere © Rainer Sturm / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Nur das Notwendigste

Puristisch bedeutet, dass Sie Ihr tägliches Leben nur mit dem belasten, was Sie wirklich zwingend benötigen, um Ihren Alltag zu bewältigen.

Die Bedeutung von puristisch

  • Puristisch - von pur - besagt: nur das Einfache. Alles, was nicht notwendig ist, hat im Purismus nichts verloren. 
  • Als Beispiele für eine minimalistische Einrichtung können Sie folgende Punkte sehen. Kerzen sind auch in einer puristischen Einrichtung notwendig, weil es zu Stromausfällen kommen kann. In einer minimalistischen Einrichtung finden Sie daher nur schlichte weiße Stumpenkerzen auf ausgedienten Untertellern oder in schlichten, einfachen Kerzenständern.
  • Puristisch bedeutet, dass Sie in der Einrichtung ausschließlich praktische und notwendige Möbel haben. Betten, Tische, Stühle und die notwendige Menge an Schränken.
  • In einer minimalistischen Einrichtung werden Sie Blumen, Dekoelemente und Bilder vergebens suchen. All diese Dinge entfernen Puristen vom Wesentlichen und lenken sie ab.

Minimalistische Einrichtung bedeutet auch Ordnung

  • Die Pioniere der puristischen und minimalistischen Einrichtung, sind die Mitglieder der Glaubensgemeinschaft der Shaker. In dieser Glaubensgemeinschaft oder Sekte ist Purismus und Minimalismus ein Glaubensdogma. In dieser Sekte finden Sie keine auch nur im Ansatz als sinnlos einzustufenden Einrichtungen.
  • Die Shaker halten so weit Ordnung, dass sie selbst die Möbel, an denen sie sitzen und essen, nach der Mahlzeit wieder ordentlich an die Wand hängen. Der Boden der Wohnung ist bei den puristischen und minimalistischen Shakern immer frei von Möbeln, wenn diese nicht gerade zwingend benötigt werden.

Eine puristische Einrichtung ist preiswert

  • Wenn Sie sich aus Geldmangel für eine puristische und minimalistische Einrichtung entscheiden müssen, dann können Sie in dem Fall aus der Not eine Tugend machen.
  • Wenn Sie nur das wirklich Notwendige besitzen, dann haben Sie die Möglichkeit viel schneller Ihren Wohnsitz zu wechseln.
  • Sie können Ihren Wohnsitz auch viel preiswerter wechseln, wenn Sie puristisch wohnen.
  • Wenn Sie Student sind oder einen Beruf haben, der Sie immer wieder in die Welt hinaus zieht, dann ist ein puristischer und minimalistischer Wohnstil für Sie geradezu geeignet.
Teilen: