Alle Kategorien
Suche

Wakeboard kaufen für Anfänger - darauf sollten Sie achten

Bei der Auswahl eines Wakeboards sollten vor allem Anfänger dieser Sportart darauf achten, welches Wakeboard Sie kaufen. Sowohl Größe, Bindung, Outfit und Fitnessgrad sollten individuell aufeinander abgestimmt sein. Dieses gewährleistet nicht nur Spaß bei der Ausübung Ihrer Lieblingssportart, sondern auch Ihre Sicherheit. Mit entsprechendem Wissen und den Informationen können Sie auch als Anfänger ein passendes Wakeboard kaufen, mit dem Sie lange Freude an der Sportart hegen.

Für die Sicherheit und den Spaß sollten Anfänger ein passendes Wakeboard kaufen.
Für die Sicherheit und den Spaß sollten Anfänger ein passendes Wakeboard kaufen.

Was Sie benötigen:

  • Wakeboard
  • Bindungen
  • Seile
  • Prallschutzweste

Das richtige Wakeboard zur Sportausübung ermitteln

Zum Ausüben der beliebten Sportart des Wakeboardens gehört selbstverständlich auch das richtige Wakeboard.

  • Vor allem Anfänger sollten aufgrund der mit dem Sport verbundenen Gefahren darauf achten, das individuell passende Board zu kaufen. Auf jeden Fall sollten Sie Ihr Wakeboard im Fachgeschäft vorher gründlich testen. Dazu gehört auch die passende Bindung, damit Sie bequemen, wie auch sicheren Stand haben.
  • Die Formen und Vielfalt der Wakeboards sind nahezu unerschöpflich. Daher gilt, die Entscheidung auf Basis von praktischen Ratschlägen und Hinweisen zu fällen, wenn Sie ein Wakeboard kaufen möchten. Grundsätzlich haben Sie auch als Anfänger einige relevante Fakten zu beachten, damit Sie mit Spaß und Freude, wie auch der gebotenen Sicherheit Ihre Sportart ausüben können.

So kaufen Sie das richtige Produkt

    • Anfänger sollten zuerst eher längere Wakeboards kaufen, da die größere Oberfläche des Brettes auf dem Wasser den Zug des Seiles auf Ihre Arme und Ihre Muskeln reduziert. Damit ist Wakeboarden vor allem für Anfänger mit längeren Boards zu empfehlen. Die individuelle Länge richtet sich nach Ihrer Größe und Ihrem Körpergewicht. Ihr Sportgeschäft-Fachberater wird Ihnen kompetent bei der korrekten Analyse zur Seite stehen.

    • Personen zwischen 50-70 kg können auf ein Wakeboard mit Länge von 125 cm -131 cm zurückgreifen, Personen mit Gewicht von bis zu 80 kg können als Anfänger ein Wakeboard mit der Länge von 131 cm -136 cm kaufen.

    • Die Kanten des Wakeboards sollten für Anfänger eckig gearbeitet sein. Falls Sie Anfänger in dieser Sportart sind, gewährleisten Ihnen eckige Kanten bessere Kontrolle und Stabilität, sodass Sie sicher stehen.

    • Für den Fall, dass Sie bereits eine Brettsportart ausüben, können Sie als Anfänger auch ein "Profi"-Wakeboard kaufen, das Ihnen mit abgerundeten Kanten höhere Geschwindigkeiten durch besseren Auftrieb bietet. Somit gelingen Ihnen schneller und besser entsprechende Kunststücke und Sprünge.

    • Bei der Auswahl des richtigen Wakeboards kaufen Sie zu Ihrer Sicherheit eine entsprechende Prallschutzweste zur Vermeidung von Verletzungen mit. Weiteres wichtiges Zubehör wie Bindungen, Seile und Co. sowie die kompetente Beratung dazu, erhalten Sie in Ihrem Sportfachgeschäft, damit Sie als Anfänger und Fortgeschrittener lange und viel Spaß beim Wakeboarden erfahren.

      Teilen: