Was Sie benötigen:
  • Gewerbe
  • Kundennummer

Vollmacht für den Einkauf

Ihre METRO-Karte ist grundsätzlich nicht auf dritte Personen übertragbar. Dennoch gibt es Möglichkeiten, einer anderen Person für den Einkauf in diesem Markt eine Vollmacht zu erteilen.

  • Dafür steht Ihnen beispielsweise die einmalige Einkaufberechtigung zur Verfügung. Diese ist für Ausnahmesituationen gedacht, in denen Sie Ihre Einkäufe in der METRO nicht selbst erledigen können.
  • In diesen Fällen können Sie auch Personen, die nicht zu Ihrem Unternehmen gehören, mit dem Einkauf betrauen.
  • Eine vorgedruckte Einkaufsvollmacht dafür können Sie bequem auf der Internetseite der METRO herunterladen.
  • Füllen Sie diese anschließend mit Ihrer Kundenummer, der Firmenanschrift und dem Firmenstempel aus.
  • Tragen Sie darunter den Vollmachtnehmer ein und kreuzen Sie außerdem an, wie der Einkauf beglichen wird.
  • Abschließend unterschreiben Sie und die bevollmächtigte Person das Formular.
  • Der Vollmachtnehmer legt die Vollmacht am Kundeneingang der METRO vor. Darüber hinaus muss er sich mit dem Personalausweis oder Führerschein ausweisen können.

METRO - dritte Personen beauftragen

Wenn Sie grundsätzlich über wenig Zeit verfügen und daher eine dritte Person dauerhaft mit den Einkäufen in der METRO beauftragen wollen, können Sie dafür eine weitere Karte beantragen.

  • Das entsprechende Formular dafür können Sie direkt am Kundeneingang des Marktes ausfüllen.
  • Dazu tragen Sie einfach den Einkaufsberechtigten und Ihre Kundendaten ein.
  • Die bevollmächtigte Person muss außerdem ihren Personalausweis vorlegen.
  • Im Anschluss wird die zusätzliche METRO-Marte direkt ausgestellt.

Sie können also eine einmalige Einkaufsberechtigung erteilen, bei Bedarf aber auch eine dritte Person dauerhaft damit bevollmächtigen, in der METRO für Sie einzukaufen. Für diesen Fall lassen Sie sich lediglich eine weitere Karte ausstellen.