Alle Kategorien
Suche

Verlauf öffnen - in Opera geht es so

Opera ist ein Internetbrowser wie z.B. Internet Explorer, Firefox oder Google Chrome auch. Es wird der Verlauf augezeichnet und Sie können ihn öffnen.

Mit Opera ins World Wide Web
Mit Opera ins World Wide Web © Gerd_Altmann / Pixelio

Um im World Wide Web unterwegs sein zu können, brauchen Sie einen Internet-Browser. Es gibt ein paar sehr namhafte davon, unter anderem auch den Opera.

Das ist der Opera-Browser

  • Der Opera ist ein Produkt der norwegischen Firma Opera Software ASA. 
  • Es ist ein Webbrowser für mehrere Plattformen. Er läuft unter Windows, Mac und Unix und Sie können ihn verwenden auf Ihren PC, dem Laptop, auf Tablet-PCs und Mobiltelefonen.
  • Er verwendet modernste Technologien und beinhaltet viele Werkzeuge und Anwendungen. Sie können damit chatten und sogar Ihre E-Mails abrufen und organisieren.
  • Opera merkt sich sogar bei einem Absturz Internetseiten und Sie können nach einem Neustart Ihre Arbeit dort fortsetzen, wo Sie unterbrochen wurden.
  • Auf Webseiten, die gern den Opera abweisen, gibt er sich als Firefox oder Internet Explorer aus und umgeht so die Sperren. Er merkt sich das für den nächsten Besuch dieser Seite und macht es dann gleich automatisch.
  • Wie jeder andere Browser listet er auch den Verlauf der besuchten Seiten auf und zeigt sie Ihnen an.

So öffnen Sie den Verlauf

Zum Öffnen des Verlaufs muss der Browser natürlich gestartet sein. Zum Anzeigen gibt es drei Möglichkeiten.

  • Gehen Sie mit der Maus oben links auf das Opera-Zeichen und klicken Sie die linke Maustaste. Im Menü gehen Sie jetzt auf "Verlauf" und es wird sich Ihnen ein neuer Tab mit dem Verlauf öffnen.
  • Eine zweite Möglichkeit ist eine Tastenkombination. Drücken Sie dazu gleichzeitig die Tasten STRG-Umschalt-H und es öffnet sich ebenfalls ein neuer Tab mit dem Verlauf.
  • Die dritte Möglichkeit ist eine Paneele am linken Bildschirmrand. Um sie angezeigt zu bekommen, müssen Sie unten links im Eck auf das Zeichen (Viereck mit dem kleinen Pfeil) klicken. Am linken Rand sehen Sie dann eine Leiste mit einer kleinen Uhr darin. Wenn Sie darauf klicken, wird sich auch wieder der Verlauf öffnen. Ist diese Uhr nicht zu sehen, gehen Sie mit der rechten Maustaste oben links auf das Opera Zeichen und dann über "Anpassen" auf das "Erscheinungsbild". Gehen Sie dann auf "Paneele" und setzen Sie ein Häckchen bei Verlauf. Klicken Sie auf "OK" und alles funktioniert wie beschrieben.
Teilen: